Wenn ich den Boden unter den Füßen verliere… Leben und arbeiten in schwierigen Lebenssituationen


    Beginn: 
    23 Mär 2017 - 09:00
    Ende: 
    23 Mär 2017 - 17:00

    „Das zieht mir jetzt den Boden unter den Füßen weg!“ – viele kennen solche Situationen, die einem allen Halt nehmen. Ohnmächtig steht man da und spürt, dass man jetzt nur noch funktioniert, ohne ein Gespür mehr für sich selber zu haben.
    Der Tag ist eine Einladung, solche Lebens- und Arbeitssituationen gemeinsam zu reflektieren und der besonderen Belastung nachzuspüren. Im Austausch und im gemeinsamen Gespräch werden diffuse Belastungsgefühle in Worte gepackt und damit ein Stück (be)greifbarer. Manches findet aber auch Ausdruck in kreativen Methoden: Bewegung, Singen, Gestalten.

    Walter Sendner, der im Seelsorgeamt mit der Seelsorge für Hospiz und Trauersituationen betraut ist, wird durch den Tag begleiten, der auch ein Weg hin auf Ostern sein will und helfen will, wieder etwas Boden unter den Füßen zu spüren.

    Referenten: Walter Sendner, Andreas Kindermann
    Kosten: 25 Euro (Mittagessen, Kaffee/Kuchen)
    Anmeldung bis Donnerstag, 16. März 2017

    >>>> Anmeldung

    Veranstaltungsort: 
    Exerzitien- und Bildungshaus Spectrum Kirche
    Veranstalter: 
    -