Menu

Choral Evensong - „Dem Wesentlichen Raum geben“ mit Domvikar Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner


Beginn: 
5 Jan 2018 - 19:00

Auch 2018 finden in der Universitätskirche St. Nikola in der Regel an jedem ersten Freitag im Monat (außer im Februar und September) der Choral Evensong, ein musikalisches ökumenisches Abendlob in der Tradition der zahlreichen Colleges und Kathedralkirchen Englands statt. Zu den festen Bestandteilen dieser ca. 40minütigen Feier, die musikalisch zumeist von der Cappella St. Nikola getragen wird, gehören u.a ein Psalm, das Magnificat (der Lobgesang der Maria), das Nunc dimittis (der Lobgesang des Simeon), ein Anthem (Chormotette), eine alt- und eine neutestamentliche Kurzlesung mit geistlichem Impuls sowie Gebete. Der Choral Evensong in St. Nikola lädt mit seiner meditativen Art dazu ein, an der Schwelle zwischen Arbeitswoche und Wochenende innezuhalten und aufzutanken.

(„Dem Wesentlichen Raum geben“)
Vorsteher: Domvikar Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner

Die musikalische Gestaltung dieses ökumenischen Abendlobs erfolgt wie gewohnt von der Cappella St. Nikola unter der Leitung von Marius Schwemmer. Es erklingen u.a. der „Short Service“ von Thomas Weelkes (1576–1623), Robert Schumanns (1810–1856) „Mondnacht“ aus Liederkreis opus 39, Nr.5 und als Anthem Stephen Cleoburys (*1948) „Praise my Soul, the king of heaven“. An der Eisenbarth-Orgel der Universitätskirche St. Nikola spielt Maximilian Jäger.

 

Veranstaltungsort: 
in der Universitätskirche St. Nikola
Veranstalter: 
Referat Kirchenmusik sowie Katholische und Evangelische Studentengemeinden Passau