Menu

Dr. Marius Schwemmer wird zum Diözesan- und Dommusikdirektor ernannt.


Datum: 
01.04.2016

Im April 2009 wurde Dr. Marius Schwemmer zum Diözesanmusikdirektor ernannt. Nun kommt auf den 39jährigen Musiker eine weitere Aufgabe zu: Das Passauer Domkapitel zum Hl. Stephan hat Marius Schwemmer zum 1. Januar 2016 auch mit der Leitung der Bischöflichen Dommusik beauftragt.

 

 

Schwemmer ist damit der erste Diözesan- und Dommusikdirektor des Bistums. „Eine solche übergeordnete Bündelung der Aufgaben war notwendig und wird in anderen Diözesen längst praktiziert“, erklärt Domdekan Dr. Hans Bauernfeind, dem die musikalische Generaldelegation obliegt. „Damit soll auch der großen Bedeutung der Kirchen- und Wallfahrtsmusik im Bistum Rechnung getragen werden“, so Bauernfeind weiter. Die Kirchenmusik sei nicht nur ein Aushängeschild der Diözese, sie sei vor allem ein integraler Bestandteil, wenn es darum geht, das Evangelium zu verkünden und Menschen mit allen Sinnen zu berühren, so der Domdekan weiter.
 

Dr. Schwemmer übernimmt als Dommusikdirektor die organisatorische Leitung der Dommusik und wird zusammen mit den auch weiterhin künstlerisch eigenständigen Dommusikern, einem/einer künftigen Domkapellmeister oder –meisterin sowie Domorganist Ludwig Ruckdeschel und Domkantorin Brigitte Fruth das liturgisch-kirchenmusikalische, künstlerische und musikpädagogische Profil der Bischöflichen Dommusik Passau weiterentwickeln.

 

Zur musikalischen Vita von Dr. Schwemmer

Schwemmer studierte in Würzburg Theologie, Musikwissenschaft und Kirchenmusik. Dort absolvierte er zudem das Konzertfach Orgel und vertiefte im Aufbaustudium bei Prof. Manfred Schreier an der Musikhochschule Trossingen seinen Schwerpunkt Chorleitung.

Sein kirchenmusikalisches Wirken am Priesterseminar in Würzburg, am Konstanzer Münster und an der Basilika St. Lorenz in Kempten führte 2009 zur Berufung zum Diözesanmusikdirektor von Passau. Hier gründete er den Diözesankammerchor Passau und die damit verbundene Schola Gregoriana Pataviensis. Schwemmer leitet den Passauer Studentenchor der KSG und ESG an der Universität Passau und wird auch weiterhin als Kirchenmusiker der KSG an St. Nikola/Passau tätig sein. 2013 wurde Schwemmer für sein Engagement und seine Verdienste um die Kirchenmusik von Bischof Wilhelm Schraml zum Kirchenmusikdirektor ernannt.