Menu

Kleinodien im Bistum Passau: Der Jesus mit den sechs Flügeln in Walchsing


Datum: 
05.09.2018

St. Michael ist über 500 Jahre alt. Die Legende, auf die der „beflügelte Christus“ im Hochaltar der Kirche zurückgeht, ist allerdings noch älter, aus biblischen Zeiten. Eine neue Folge der „Kleinodien im Bistum Passau“ aus der Kirche in der Nähe von Aldersbach liefert spannende und schöne Einblicke ins Innere der von Außen recht einfach wirkenden Kirche.

 

Mehr als 20 Jahre war Franz Eckersdorfer hier Mesner mit Leib und Seele. Von ihm haben wir interessante Details über St. Michael erfahren. Zum Beispiel von der Verbindung zwischen dem sechsflügligen Christus und dem heiligen Franziskus. Der Taufstein in der Kirche ist über 100 Jahre alt, die bestens erhaltenen Fresken an der Decke sogar mehr als ein halbes Jahrtausend. Ein Video-Rundgang, der sich definitiv lohnt – für den Fall, das man nicht selbst einmal in Walchsing vorbeischauen kann.

 

Veranstaltungen

20.9.2018 19:30
21.9.2018 (Ganztägig)
23.9.2018 (Ganztägig)