Menu

Kleinodien im Bistum Passau - "Johannes der Täufer" in Spiegelau


Datum: 
09.08.2018

Die Pfarrkirche Johannes der Täufer in Spiegelau ist erst 100 Jahre alt und wurde im Zuge des 2. Vatikanischen Konzils komplett modernisiert.

 

 

In unserer Sommerserie „Kleinodien im Bistum Passau“ haben wir ihnen schon im vergangenen Jahr immer wieder besondere Kirchen aus unserer Region vorgestellt. Da gibt es jede Menge spannende Geschichten, interessante Bauweisen – und immer sind es Kirchengebäude, die nicht jeder kennt. Die Serie geht heuer weiter und startet diesmal in Spiegelau im Landkreis Freyung-Grafenau. Die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer fällt durch ihre sehr moderne Innenausstattung auf. Letztes Jahr wurde sie genau 100 Jahre alt. Ein Highlight, das viele Menschen fasziniert, ist hier der Tabernakel. Und noch viele weitere Details sind auf jeden Fall einen Ausflug Wert. Lars Martens hat sich das Gotteshaus genauer angesehen und ist begeistert: