Bistum

adoratio live

Pressemeldung am 28.10.2022

Adoratiolive

In diesem Jahr wird der Kongress am Samstag, den 26. November, in zweifacher Form stattfinden: Das Vormittagsprogramm mit Vorträgen, Zeugnissen und einem Podiumsgespräch wird live übertragen. Ergänzend hierzu finden als Höhepunkt des Tages adoratio-Gebetsabende statt – in vielen Pfarreien der Diözese Passau und darüber hinaus.

The­ma des dies­jäh­ri­gen Ado­ra­tio-Kon­gres­ses ist die Rele­vanz des Gebets für das per­sön­li­che Leben, das Leben der Pfar­rei­en und Gemein­schaf­ten. Wie kann Gebet zur Kraft­quel­le für den All­tag mit sei­nen Höhen und Tie­fen wer­den? Unse­re Zeit ist in vie­len Berei­chen sehr her­aus­for­dernd“, so Ingrid Wag­ner, Wir wol­len uns die Fra­ge stel­len, wie wir selbst und ande­re tie­fer ins Gebet fin­den, um Kraft und Zuver­sicht dar­aus zu schöp­fen, auch in schwie­ri­gen Zei­ten.“ Vor­trä­ge, Zeug­nis­se und ein Podi­ums­ge­spräch sol­len Inspi­ra­ti­on geben. 

Wir wol­len uns die Fra­ge stel­len, wie wir selbst und ande­re tie­fer ins Gebet fin­den, um Kraft und Zuver­sicht dar­aus zu schöp­fen, auch in schwie­ri­gen Zeiten.”

Ingrid Wagner

Folgendes Programm ist für Samstag, den 26.11.2022, geplant:

  • 09:00 Uhr Begrü­ßung und Laudes
  • 09:30 Uhr Vor­trag von Bischof Ste­fan Oster SDB: Von Ange­sicht zu Ange­sicht – Sehn­sucht nach Bindung 
  • 10:30 Uhr Pau­se mit instru­men­ta­ler Lobpreismusik
  • 10:45 Uhr Vor­trag von Pete Greig: Anbe­tung als Lebensstil
  • 11:30 Uhr Podi­ums­ge­spräch zu Ver­än­dert Gebet?“
  • 12:30 Uhr Ende des Vormittagsprogramms
  • abends Gebets­aben­de an vie­len Orten im Bistum
  • 19:30 Uhr Über­tra­gung des Gebets­abends aus Passau

Am Vor­mit­tag wird das Pro­gramm über den Fern­seh­sen­der EWTN​.TV, Radio Hor­eb und You­Tube gestreamt, sodass jeder von zu Hau­se aus teil­neh­men kann. Abends fin­den an vie­len Orten im Bis­tum und über die Bis­tums­gren­zen hin­aus ado­ra­tio-Gebets­aben­de statt.

Wir freu­en uns, dass es in fast jedem Deka­nat min­des­tens eine Pfar­rei gibt, in der ein ado­ra­tio-Gebets­abend statt­fin­det. Vor­trä­ge kann man sich im Live­stream anhö­ren, aber Jesus anbe­ten, das geht nun mal am bes­ten direkt vor dem Aller­hei­ligs­ten“, so Rebek­ka Bisch­off, Koor­di­na­to­rin des Adoratio-Kongresses.

Im Bis­tum Pas­sau u.a. an fol­gen­den Orten: Pfar­rei Aicha v. W., Pfar­rei Alt­öt­ting, Pfar­rei Ering, Pfar­rei Frey­ung, Pfar­rei Haarbach/​Sammarei, Pfar­rei Land­au, Pfar­rei Oster­ho­fen, Pfar­rei Rott­hal­müns­ter, Pfar­rei Zwie­sel, Dom­pfar­rei Passau.

Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Kongresses:

Das Pro­gramm und die Gebets­ge­mein­schaf­ten vor Ort sol­len Stär­kung sein bis der Kon­gress vom 9. bis 11. Juni 2023 wie­der in Alt­öt­ting statt­fin­den wird. So kann ohne Ban­gen um Coro­na-Maß­nah­men und hof­fent­lich bei som­mer­lich-war­men Tem­pe­ra­tu­ren der Kon­gress zur eucha­ris­ti­schen Anbe­tung und Erneue­rung des Glau­bens wie­der in Prä­senz statt­fin­den. The­ma die­ses Wochen­en­des wird Die Herr­lich­keit Got­tes“ sein. 

Text: Pres­se­mel­dung Refe­rat Neuevangelisierung

Weitere Nachrichten

230131 Don Bosco 3
01.02.2023

Jugendliche sind wie Diamanten

Viele Jugendliche und junge Erwachsene haben mit Bischof Stefan Oster in Winzer das Fest des heiligen Don…

Seniorentag
Bistum
01.02.2023

Älterwerden gestalten

Die Seniorenseelsorge stellt unter dem Motto „Bunt ist der Teppich des Lebens“ ihr neues Programm vor.…

Verabschiedung Maximilianos
Bistum
01.02.2023

Robert Guder aus dem Ministrantendienst verabschiedet

Bischof Dr. Stefan Oster SDB verabschiedete Robert Guder nach 50 Jahren aus dem Ministrantendienst im Dom.

Fastenzeit Gesamt
Bistum
01.02.2023

JETZT im Domladen: Fastenzeit

Am Aschermittwoch beginnt die 40-tägige österliche Bußzeit, die Fastenzeit. Es ist eine Zeit des Innehaltens,…