icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Live aus Feichten: Gottesdienste im Regionalfernsehen rfo

Pressemeldung am 05.12.2020

2511 feichten 6 info-icon-20px Foto: Michael Witti

In der Advents- und Weihnachtszeit überträgt das Regionalfernsehen Oberbayern (rfo) regelmäßig Gottesdienste aus der Feichtener Pfarr- und Wallfahrtskirche.

Zele­brant und Pre­di­ger bei die­ser Mes­se für Aus­ge­schla­fe­ne“ um 11:30 Uhr ist Pfar­rer Micha­el Wit­ti. Elf ver­schie­de­ne Fei­ern wer­den jeweils live gesendet. 

Im Ein­zel­nen wer­den fol­gen­de Got­tes­diens­te über das Regio­nal­fern­se­hen zu sehen sein:

  • 1. Advent, Sonn­tag, 29. Novem­ber, 11:30 Uhr
  • 2. Advent, Sonn­tag, 6. Dezem­ber, 11:30 Uhr
  • 3. Advent, Sonn­tag, 13. Dezem­ber, 11:30 Uhr
  • 4. Advent, Sonn­tag, 20. Dezem­ber, 11.30 Uhr
  • Bay­er. Weih­nacht“, Don­ners­tag, 24. Dezem­ber, 17:00 Uhr Pfr. Micha­el Wit­ti liest die Baye­ri­sche Weih­nacht des Pon­zau­ner Wigg“, musi­ka­lisch umrahmt vom Wei­da­cher Dreigesang
  • Christ­met­te, Don­ners­tag, 24. Dezem­ber, 19:00 Uhr
  • Weih­nach­ten, Frei­tag, 25. Dezem­ber, 11:30 Uhr
  • Ste­pha­nus­fest, Sams­tag, 26. Dezem­ber, 11:30 Uhr
  • Hei­li­ge Fami­lie, Sonn­tag, 27. Dezem­ber, 11:30 Uhr
  • Neu­jahr, Frei­tag, 1. Janu­ar, 11:30 Uhr
  • Weih­nachts­zeit, Sonn­tag, 3. Janu­ar, 11:30 Uhr
  • Drei­kö­nig, Mitt­woch, 6. Janu­ar, 11.30 Uhr
DSC2522 info-icon-20px Foto: Christine Limmer
Technik im Gotteshaus: Pfarrer Michael Witti steuert die Kamera während der Meßfeier selbst über sein Smartphone. Arnold Lederer (technischer Videojournalist des RFO), sorgt dafür, dass Bild und Ton auch zuhause sicht- und hörbar sind. (Bild: Christine Limmer)

Schon seit dem ers­ten Lock­down wer­den aus der präch­ti­gen Feich­te­ner Kir­che Got­tes­diens­te über die Home­page des Pfarr­ver­ban­des (www​.pfarr​ver​band​-feich​ten​.de) bzw. über den You­Tube-Kanal Pfarr­ver­band Feich­ten“ übertragen.

Weil durch die Hygie­ne­vor­ga­ben und die damit ver­bun­de­ne Ein­schrän­kung der Per­so­nen­an­zahl in den Kir­chen in die­sem Jahr kei­ne nor­ma­len“ Advents- und Weih­nachts­got­tes­diens­te mög­lich sind, beschloss er das Ange­bot aus­zu­wei­ten. Nun über­nimmt das Regio­nal­fern­se­hen Ober­bay­ern das Signal der Pfar­rei und ermög­licht so im gesam­ten Sen­de­ge­biet die Mit­fei­er der Got­tes­diens­te auch am nor­ma­len“ Fern­seh­ge­rät. Dabei steht der Orts­geist­li­che nicht nur vor der Kame­ra, son­dern bedient die­se ganz prak­tisch und ohne gro­ßen Auf­wand über sein Smart­pho­ne neben der Messfeier. 

Elf ver­schie­de­ne Fei­ern wer­den jeweils live gesen­det. Das Regio­nal­fern­se­hen Ober­bay­ern (rfo) ist über Kabel, Satel­lit und Inter­net, sowie über Ama­zon Fire TV, MAGEN­TA und Smart-TV zu emp­fan­gen, der You­tube Kanal des Pfarr­ver­ban­des Feich­ten über www​.pfarr​ver​band​-feich​ten​.de.

(Text : Chris­ti­ne Lim­mer / Pfarr­amt Feich­ten / Alz)