Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bischof

1. Advent: "Sich von Jesus erschüttern lassen!"

Stefanie Hintermayr am 29.11.2021

211128 Erster Advent 11 Foto: NiederbayernTV

Via Fernsehen und Internet hat Bischof Stefan Oster SDB den 1. Adventssonntag im Passauer Stephansdom mit zahlreichen Gläubigen gefeiert. Thema seiner Predigt war das bewusste (Er)Warten Jesu Christi in der Adventszeit.

Die Got­tes­dienst­live­über­tra­gung am ers­ten Advents­sonn­tag war die ers­te, wel­che die Serie in der Advents- und Weih­nachts­zeit 2021 ein­läu­te­te. Das Bis­tum Pas­sau hat sich auf­grund Coro­na dazu ent­schlos­sen, die wich­tigs­ten Advents- und Weih­nachts­got­tes­diens­te, vom ers­ten Advent bis Hei­lig-Drei-König, aus dem Pas­sau­er Ste­phans­dom auf Nie­der­bay­ern TV und im Inter­net auf www​.bis​tum​-pas​sau​.de zu über­tra­gen. Und so haben sich am ers­ten Advents­sonn­tag, den 28. Novem­ber wie­der zahl­rei­che Gläu­bi­ge zuge­schal­tet, um den Got­tes­dienst gemein­sam mit Bischof Ste­fan Oster zu feiern.

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Sich von Jesus erschüttern lassen! - Predigt von Bischof Oster

Wie geht es Ihnen, wenn Sie uner­war­te­ter­wei­se irgend­wo war­ten müs­sen?” Die­se Fra­ge stell­te Bischof Ste­fan Oster den Gläu­bi­gen ein­gangs in sei­ner Pre­digt. Er selbst sei oft zwie­ge­spal­ten, was das War­ten angeht. Einer­seits spü­re er Unge­duld, weil die per­sön­li­chen Anlie­gen doch wich­tig sind. Ande­rer­seits sei­en sol­che Momen­te auch schön, mit­ten im All­tag ein­mal in die Tie­fe gehen zu kön­nen und Zeit mit Gott ver­brin­gen zu kön­nen. Der Advent ist uns in sehr bewuss­ter Wei­se von der kirch­li­chen Lit­ur­gie als eine Zeit des War­tens geschenkt”, so der Bischof. Genau die dann auf­kom­men­de advent­li­che Stil­le mache vie­len aber oft auch Angst, eben weil dann aktu­ell beängs­ti­gen­de Din­ge wie bei­spiels­wei­se Coro­na, Kli­ma­kri­se, Exis­tenz­ängs­te und poli­ti­sche Unsi­cher­heit in den Fokus rück­ten. Und so lenk­ten wir uns lie­ber ab mit Kon­sum, Erle­di­gun­gen, Weih­nachts­markt­be­su­chen und der­glei­chen. Pas­send zu einer für vie­le aktu­ell angst­vol­len Zeit wer­de im Evan­ge­li­um ein Welt­un­ter­gangs­sze­na­rio beschrie­ben, so der Bischof, wor­auf­hin aber die erlö­sen­de Bot­schaft folgt: Wenn alles das kommt, dann wird auch der Men­schen­sohn kom­men. Und dann erhebt euer Haupt!”

Wenn Jesus in dein Leben kommt, dann wer­den auch dei­ne Grund­über­zeu­gun­gen zum Guten hin erschüt­tert werden.”

Heilige Schrift

Im Advent als Zeit des War­tens soll­ten wir uns immer wie­der bewusst Zeit für Jesus ein­rich­ten, um ihm bewusst ent­ge­gen­zu­ge­hen, so der Bischof schließ­lich. Er ist wich­tig, und er wird wie­der­kom­men. Und er sehnt sich danach, dass wir ihn so erwar­ten, dass wir ihn vol­ler Freu­de in die Arme schlie­ßen können.”

Musi­ka­lisch umrahmt wur­de der Got­tes­dienst vom Vokal­ensem­ble CAP­PEL­LA CATHE­DRA­LIS unter der Lei­tung von Dom­ka­pell­meis­ter Andre­as Unter­gug­gen­ber­ger, Orga­nist Maxi­mi­li­an Jäger und Dom­kan­to­rin Bri­git­te Fruth.

Die Predigt von Bischof Oster auf SoundCloud

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Alle bisherigen Gottesdienste zum Advent 2021 in der Mediathek

Termine und Infos zu den nächsten Gottesdienstübertragungen