icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Soziales

Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen kann wieder starten

Pressemeldung am 13.07.2020

Start Juli info-icon-20px Foto: Berger / Malteser Hilfsdienst e. V.

Er erfüllt die letzten Wünsche schwerkranker Menschen. Nachdem es auch bei den Maltesern immer mehr Lockerungen gibt, hat die Hilfsorganisation eine gute Nachricht mehr: der Herzenswunsch-Krankenwagen steht bereit und kann wieder Fahrten übernehmen.

So kön­nen die Mal­te­ser zusam­men mit ihren Part­nern aus Stadt und Land­kreis Pas­sau sowie dem Land­kreis Frey­ung-Gra­fen­au schwer­kran­ken und ster­ben­den Mit­men­schen ihre Her­zens­wün­sche erfül­len. Die Ehren­amt­li­chen, die die­se Auf­ga­ben über­neh­men, sind nach den hohen Hygie­ne­stan­dards der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on geschult, um sich selbst und die ihnen anver­trau­ten Men­schen zu schützen.

Für jede Anfra­ge wer­den die Rah­men­be­din­gun­gen indi­vi­du­ell abge­steckt und das wei­te­re Vor­ge­hen mit den Ange­hö­ri­gen, Ärz­ten sowie den Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen aus dem Pal­lia­tiv- und Hos­piz­be­reich abgestimmt.

Der kos­ten­lo­se Her­zens­wunsch-Kran­ken­wa­gen, der durch Spen­den finan­ziert wird, steht allen Men­schen in der Diö­ze­se Pas­sau offen. Wei­te­re Aus­künf­te und Anfra­gen bei Ros­ma­rie Krenn, Refe­ren­tin Sozia­les Ehren­amt, Tel. 0851 95666 – 45, E‑Mail Rosmarie.​Krenn@​malteser.​org

Text: Mal­te­ser Hilfs­dienst e. V.