Menu

Aktuelle Meldungen

Eröffnungskonzert: 500-Jahr-Jubiläum der Stiftskirche in Altötting


Datum: 
05.01.2011

Altötting (iop). Mit einem barocken Festkonzert am Sonntag, 9. Januar, um 16.00 Uhr werden die Feierlichkeiten zum 500-Jahr-Jubiläum der Stiftskirche Altötting eröffnet. Es musizierten der Kapellchor Altötting zusammen mit dem Diözesankammerchor Passau und Mitgliedern des Mozarteumsorchesters Salzburg unter Leitung von Stiftskapellmeister Max Brunner und Diözesanmusikdirektor Marius Schwemmer. Es erklingen die Kantaten I, III und VI aus dem Weihnachtsoratorium (BWV 248) von Johann Sebastian Bach.

Hochfest St. Valentin – erster Diözesanpatron


Datum: 
05.01.2011

Passau (iop). Am Sonntag, 9. Januar, St. Valentin, 9.30 Uhr zelebriert Dompropst Hans Striedl den Gottesdienst. Es erklingt die „Messe in G-Dur“ von F. Schubert.

Welttag des Friedens und Familiensonntag 2011


Datum: 
03.01.2011

Am 1. Januar 2011 begeht die katholische Kirche zum 44. Mal den Welttag des Friedens. In seiner Botschaft zum Weltfriedenstag macht Papst Benedikt XVI. zum Jahresauftakt auf die grundlegende Bedeutung des Friedens für das menschliche Zusammenleben aufmerksam. Den Welttag des Friedens 2011 hat der Papst unter das Leitwort gestellt: „Religionsfreiheit – der Weg zum Frieden“. Diese Botschaft greift eine neue Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz auf und entfaltet sie in Wort und Bild.

Im Dom beginnt am 1. Januar die „Ewige Anbetung“ in der Diözese Passau


Datum: 
01.01.2011

365 Tage im Jahr wird im Bistum rund um die Uhr gebetet – Botschaft des Papstes zum Weltfriedenstag

Passauer Bischof warnt vor „Christentum light“


Datum: 
31.12.2010

Wilhelm Schraml fordert zum Jahreswechsel Erneuerung der Kirche – Warnung vor PID – Familien stützen

Stichwort: Silvester


Datum: 
31.12.2010

Silvester. Alle reden davon, aber nur wenige wissen, dass der Name für den letzten Tag es Jahres, sich von einem Papst ableitet. Am 31. Dezember 335 verstarb in Rom der heilige Silvester. 314, also in der Zeit nach der Christenverfolgung, war er Bischof von Rom und Papst. Unter Kaiser Konstantin (306-337) erhielt das Christentum mit dem sogenannten „Mailänder Edikt“ von 313 endlich seine Freiheit und die Gleichberechtigung. So konnte Silvester die Kirche nach langer Zeit der Unruhe und Bedrohung in eine Periode des Friedens führen.

Weit über tausend Sternsinger unterwegs im Bistum Passau


Datum: 
29.12.2010

Bischof Schraml hat Sternsinger im Passauer Dom offiziell ausgesandt

Benedikt XVI. beruft Passauer Domkapitular Ertl in Päpstlichen Rat „Cor Unum“


Datum: 
29.12.2010

Vorsitzender des Diözesancaritasverbandes gehört jetzt als formelles Mitglied dem vatikanischen „Sozial- und Caritas-Ministerium“ an

Stephanusplakette für ehrenamtliches Engagement für die Kirche von Passau


Datum: 
26.12.2010

Bischof Schraml verlieh höchste bischöfliche Auszeichnung für Laien im Bistum Passau

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren