icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Patmos Bange Zuversicht 500233

Bange Zuversicht

Paul M. Zulehner

20,00 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Was Men­schen in der Coro­na-Kri­se bewegt

Die Coro­na-Pan­de­mie hat das Lebens­ge­fühl der Men­schen tief­grei­fend ver­än­dert. Zum Schutz der Bevöl­ke­rung und um das Gesund­heits­sys­tem nicht zu über­for­dern, wur­den ein­schnei­den­de Maß­nah­men ergrif­fen, die von einem Groß­teil der Bevöl­ke­run­gen bereit­wil­lig mit­ge­tra­gen wur­den. Doch bald ist ein enga­gier­ter gesell­schaft­li­cher Dis­kurs auf­ge­bro­chen über grund­sätz­li­che Fra­gen wie Gesund­heit und Sicher­heit oder Frei­heit und Wirt­schaft, beschleu­nig­te Digi­ta­li­sie­rung, Öko­lo­gi­sie­rung der Öko­no­mie. Die Wer­te­kon­flik­te wer­den mit viel Emo­tio­nen ausgetragen. 

Auch die christ­li­chen Kir­chen und ihre Ange­bo­te, beson­ders die Got­tes­diens­te, sind betrof­fen: Bedeu­tungs­ver­lust oder Chan­ce zur Erneue­rung kirch­li­chen Lebens und zur Entklerikalisierung?

Eine inter­na­tio­na­le Online-Umfra­ge in 10 Spra­chen hat dazu die Mei­nungs­la­ge in den Bevöl­ke­run­gen ein­ge­holt. Der Reli­gi­ons- und Wer­te­for­scher Paul M. Zuleh­ner legt hier die Ergeb­nis­se der Stu­die vor und inter­pre­tiert sie pastoaltheologisch.

Sei­ten­zahl: 240