icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Ich, doch nicht mehr ich

Franz Haringer

19,95 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Spi­ri­tua­li­tät als Ernst­fall der Theo­lo­gie bei Joseph Ratzinger

Wer als glau­ben­der Mensch sei­ne Exis­tenz an Chris­tus und die Gemein­schaft der Kir­che ver­schenkt, der ver­liert sich nicht, son­dern emp­fängt sich neu und bereichert.

Das bezeugt Joseph Ratz­in­ger, für den das Pau­lus­wort Ich, doch nicht mehr ich” immer bedeut­sa­mer gewor­den ist. Die vor­lie­gen­de Arbeit möch­te Theo­lo­gie und Spi­ri­tua­li­tät bei Joseph Ratz­in­ger zusam­men­brin­gen. Dabei soll es dar­um gehen, aus den genu­in theo­lo­gi­schen Tex­ten Ratz­in­gers die zugrun­de­lie­gen­de Spi­ri­tua­li­tät aufzuspüren.

Autor: Franz Harin­ger, Theo­lo­gi­scher Lei­ter im Geburts­haus Papst Bene­dikt XVI. in Marktl, Bischöf­lich Beauf­trag­ter für Erwach­se­nen­bil­dung und Ordens­re­fe­rent in der Diö­ze­se Passau.