icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kreuz Maske

Schulanfangsgottesdienst trotz Corona

Got­tes­dienst zu Beginn des Schul­jah­res bedeu­tet, bewusst zu machen, dass Gott uns in die­sem neu­en“ Schul­jahr zur Sei­te ste­henund beschüt­zen wird. Auf die­se Zusa­ge möch­ten wir ungern verzichten.

Unter Ein­be­hal­tung der Hygie­ne­vor­schrif­ten sei­tens des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums und der Hygie­nekon­zep­te der Schu­len kön­nen For­men für geist­li­che Fei­ern gefun­den wer­den. Abspra­chen sind unbe­dingt notwendig. 


Geist­li­che Feier/​Impul­se im Klassenzimmer

  • für die Reli­gi­ons­lehr­kraft ist es jeder­zeit mög­lich in der eige­nen Klas­se den Unter­richt mit einem geist­li­chen Anfangs­im­puls zu beginnen.
  • Ein Team berei­tet einen kur­zen geist­li­chen Impuls vor und geht dann in der ers­ten Schul­wo­che von Klas­se zu Klasse. 

Out­door- Gottesdienste

  • Im Pau­sen­hof, auf dem Sport­platz wird im Frei­en mit Mar­kie­run­gen ein Raum vor­be­rei­tet. (es kön­nen Blu­men, Stei­ne, … im ein­ge­for­der­ten Abstand auf den Boden gelegt werden)
  • Grup­pen, Jahr­gangs­stu­fen kön­nen nach­ein­an­der teilnehmen.
  • Es wird auf dem Pause­hof ein Weg“ aus­ge­legt mit Sta­tio­nen (Gedan­ken, Gebe­te, bren­nen­de Ker­ze…) Die­ser wird nach­ein­an­der von den Klas­sen besucht und abgegangen. 

Video- Bot­schaft

  • Der Pfar­rer der Gemein­de nimmt über Video einen geist­li­chen Impuls auf. Die­ser wird von einem Lied und einem gemein­sa­men Gebet umrahmt.
  • Falls tech­nisch mög­lich: Livestream.

Ideen für eine gemein­sa­me Fei­er ohne sich zu begegnen

  • Im Klas­sen­zim­mer wird eine Fei­er abge­hal­ten und anschlie­ßend in einer gemein­sa­men Akti­on (Bild, Stein bema­len, ein Puz­zle­stück für ein gemein­sa­mes Kreuz gestal­ten, ein Band beschrif­ten und an einen Baum hän­gen, …) Gedan­ken oder Gebets­sät­ze dazu wer­den zum Aus­druck gebracht. Die­se wer­den auf dem Pau­sen­hof nach­ein­an­der zusammengetragen.
  • Zur glei­chen Zeit (Beginn und Ende über Schul­gong oder Musik aus dem Laut­spre­cher) wird in allen Klas­sen eine Fei­er abge­hal­ten oder die gesam­te Fei­er wird über den Laut­spre­cher gehal­ten. Die Schü­le­rIn­nen fei­ern in ihren Klas­sen mit.
  • Ver­wen­dung von digi­ta­len Gemein­schafts­räu­men“, Schul-Cloud.
  • Eine Lei­ne wird im Schul­haus gespannt, Schü­ler kön­nen Gebe­te, Wünsche…für das Schul­jahr dar­an­hän­gen. In einem gemein­sa­men Gebet wird spä­ter für die­se Anlie­gen gebit­tet. Es kön­nen an der Lei­ne auch Sprü­che hän­gen und jeder Schü­ler darf sich einen nehmen.