2019
Samstag
27.04.
19:00 Uhr
Fort- und Weiterbildung

Klimaschutz, Energiewende, Elektromobilität

Wohin unser Land steuern muss, um die Schöpfung zu erhalten.

icons / 24px / map-pin Waldkirchen, Bürgerhaus Waldkirchen

Wie schaf­fen wir es, die kata­stro­pha­len Fol­gen des Kli­ma­wan­dels abzu­wen­den? Wel­che Poten­zia­le haben wir für die Ener­gie­wen­de in Bay­ern? Wer­den wir in Zukunft nur noch Elek­tro­au­tos fah­ren? Was kann ich per­sön­lich dazu bei­tra­gen? Wel­che Ant­wort kön­nen wir von unse­rem christ­li­chen Hin­ter­grund aus auf die­se glo­ba­len Her­aus­for­de­run­gen geben? Mit Fra­gen wie die­sen beschäf­tigt sich Ener­gie­ex­per­te Prof. Dr.-Ing. Micha­el Sterner.

Auf Ein­la­dung der KEB im Land­kreis Frey­ung-Gra­fen­au und des Bil­dungs­wer­kes der Stadt Wald­kir­chen sowie wei­te­rer Mit­ver­an­stal­ter kommt er am Sams­tag, den 27. April 2019 um 19.00 Uhr zu einem Vor­trag in den Bür­ger­saal nach Wald­kir­chen. Die Mode­ra­ti­on über­nimmt Josef Holz­bau­er, Umwelt­re­fe­rent im Bis­tum Passau.

Eintritt:

5 Euro

Beginn:

19 Uhr

Downloads

2019_Photovoltaikanlage