Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2022
Montag
26.09.
19:00 bis 21:00 Uhr
Exerzitien + Spiritualität

Gottsucher in Geschichte und Gegenwart

Papst Paul VI: Ein verkanntes Genie

Passau, Spectrum Kirche

Ham­let auf dem Petersthron“, so wur­de Papst Paul VI. immer wie­der von Medi­en und Geg­nern genannt. Doch er war alles ande­re als ein ewi­ger Zau­de­rer, alles ande­re als nur der hämi­sche​„Pil­len­paul“. Paul VI. war ein her­aus­ra­gen­der Theo­lo­ge, ein lit­ur­gisch enga­gier­ter und höchst gebil­de­ter Mann, ein Freund der Phi­lo­so­phie und der Kunst, ins­be­son­de­re der moder­nen Kunst. Die vati­ka­ni­schen Muse­en ver­dan­ken ihm ihre zeit­ge­nös­si­sche Samm­lung, auch pri­vat war er ein gro­ßer und sehr geziel­ter Kunst­samm­ler. Bei sei­ner Hei­lig­spre­chung am 14. Okto­ber 2018 durf­te ich gemein­sam mit Bischof Ste­fan die Diö­ze­se auf dem Peters­platz ver­tre­ten. Anläss­lich sei­nes 125. Geburts­tags soll​„das ver­kann­te Genie“ gewür­digt werden.

Anmel­dung unter www​.spec​trumkir​che​.de

Referenten

Domvikar Msgr. Dr. Bernhard Kirchgessner

Unkostenbeitrag

8 Euro

Kooperationspartner

Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.

Anmeldeschluss

19.09.2022