Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2022
Donnerstag
29.09.
19:00 bis 21:00 Uhr
Exerzitien + Spiritualität

Lichtgestalten der Philosophie

Erasmus von Rotterdam

Passau, Spectrum Kirche

Desi­de­ri­us Eras­mus wur­de zwi­schen 1464 und 1469 in Rot­ter­dam gebo­ren; er starb 1536 in Basel, wo er auch vie­le Jah­re sei­nes unste­ten Lebens zuge­bracht hat­te. Er hin­ter­ließ ein sehr umfang­rei­ches Werk, aus dem heu­te noch das​„Lob der Tor­heit“ (1509) und​„Die Kla­ge des Frie­dens“ (1517) bekannt sind. Der Vor­trag möch­te ihn als typi­schen Den­ker der Renais­sance und als wich­ti­gen Ver­tre­ter des Huma­nis­mus wür­di­gen. Als Ver­gleich bie­ten sich sei­ne Zeit­ge­nos­sen Mar­tin Luther und Tho­mas Morus an.

Anmel­dung unter www​.spec​trumkir​che​.de

Referenten

Prof. Dr. Christian Thies

Unkostenbeitrag

8 Euro

Kooperationspartner

Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.

Anmeldeschluss

26.09.2022