Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2022
Samstag
08.10.
14:00 bis 17:00 Uhr
Spiritualität & Bibel

Bibel lesen mit Herz und Verstand

Ein Bibelleseprojekt in der Kirchengemeinde leiten

Eging am See, Pfarrheim Eging

Die Lec­tio Divina“ oder geist­li­che Schrift­le­sung hat eine lan­ge Tra­di­ti­on. Seit den Anfän­gen der Kir­che und dann vor allem im Mönch­tum des Mit­tel­al­ters war sie die wich­tigs­te Metho­de, Bibel zu lesen. Das Beson­de­re: Man liest den Text, und zwar genau, und man lässt sich lesen“.

Zielgruppe

Alle Frauen und Männer, die in ihrer Kirchengemeinde ein Bibelleseprojekt durchführen wollen.

Inhalt

- Einführung in die Methode Lectio Divina

- Einführung in die Thematik des Lectio Divina-Heftes

- Praktische Tipps zur Durchführung

Kosten

keine

Blossom book read flower petal bloom 702205 pxhere com

Im Hin­ter­grund steht die Über­zeu­gung, dass die bibli­schen Tex­te, auch wenn durch und durch von Men­schen ver­fasst, doch Got­tes Wort“ sind: Gott spricht den Leser und die Lese­rin an. Die Akti­vi­tät liegt also auf bei­den Sei­ten, sie ist mensch­lich und gött­lich zugleich. 

Um die­ser Dyna­mik auf die Spur zu kom­men, gibt es Lese­schlüs­sel“ zu den jewei­li­gen Tex­ten. Die­se Lese­schlüs­sel ste­hen zusam­men mit ande­ren Infor­ma­tio­nen zur Metho­de in eige­nen Lec­tio-divina-Hef­ten, die bei die­sem Kurs vor­ge­stellt und an die Teil­neh­mer aus­ge­ge­ben werden.

Sie haben Fragen zum Thema?
Wir helfen Ihnen gerne.

Dr. Andrea Pichlmeier

Dr. Andrea Pichlmeier

Leiterin Referat Bibelpastoral und Studienleiterin von "Theologie im Fernkurs" in der Diözese Passau

16 3077 Penn Otto

Otto Penn

Referent für Sakramentenpastoral und Ehe Familie Kinder