warning
Dieser Termin hat bereits stattgefunden
2020
Donnerstag
13.02.
19:00 bis 21:00 Uhr
Glaube und Gemeinschaft

Einführung in das Christentum

Der etwas andere Glaubenskurs

icons / 24px / map-pin Passau, Spectrum Kirche

Dass die Toten nicht tot sind, viel­mehr auf irgend­ei­ne Wei­se wei­ter­le­ben, ist Grund­über­zeu­gung fast aller Reli­gio­nen. Auf wel­che Wei­se sie wei­ter­le­ben, liest sich aller­dings äußerst ver­schie­den. So neh­men vie­le Über­lie­fe­run­gen zwar ein Wei­ter­le­ben der (anony­men) Lebens­kraft oder der (indi­vi­du­el­len) See­le an, ken­nen aber nach dem Tode nur ein lei­b­lo­ses, auch nur schat­ten­haf­tes Dasein. Die Auf­er­ste­hung Chris­ti hat die weit küh­ne­re Visi­on: Selbst das ver­gäng­li­che Fleisch wird wie­der leben­dig. Zwar unvor­stell­bar anders als unser jet­zi­ges Fleisch, aber den­noch: licht­haft und ganz iden­tisch in See­le und Leib. Chris­ten­tum: die wun­der­ba­re Auf­wer­tung des Fleisches.

Prof. Dr. Han­na-Bar­ba­ra Gerl-Fal­ko­vitz, Pro­mo­ti­on 1971 und Habi­li­ta­ti­on in Phi­lo­so­phie 1979 an der Uni­ver­si­tät Mün­chen Lehr­auf­trä­ge und Lehr­stuhl­ver­tre­tun­gen an den Uni­ver­si­tä­ten Bay­reuth, Tübin­gen, Eich­stätt, Mün­chen und Erfurt, 19932011 Lehr­stuhl für Reli­gi­ons­phi­lo­so­phie u. ver­glei­chen­de Reli­gi­ons­wis­sen­schaft, TU Dres­den seit 2011, Vor­stand des Euro­päi­schen Insti­tuts für Phi­lo­so­phie und Reli­gi­on EUPHRat), Phil-Theol. Hoch­schu­le Bene­dikt XVI., Hei­li­gen­kreuz bei Wien, Österreich

Die­sen Kurs jetzt buchen https://​www​.spec​trum​kir​che​.de/…

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter https://​www​.spec​trum​kir​che​.de/…