icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Der Wunsch Herzen zu bilden

Wolfgang-Christian Bayer am 17.09.2021

210917 60 Jahre KEB 17 info-icon-20px Foto: Bayer / pbp

Mit einem Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Paul feierte die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Passau ihr 60-jähriges Jubiläum. Im Anschluss an die Heilige Messe fand ein Diskussionsforum in kleiner Runde mit Festessen und musikalischer Umrahmung der Band "Jazz and more" statt.

In sei­ner Pre­digt beleuch­te­te Bischof Ste­fan die Fra­ge, was Bil­dung, vor allem Erwach­se­nen­bil­dung, in einer Gesell­schaft und einer Zeit wie die­ser bedeu­te? Eine Zeit in der die Mensch­heit sehr vie­le und gro­ße The­men beschäf­ti­gen wür­den. Wie zum Bei­spiel die Digi­ta­li­sie­rung, die tech­no­lo­gi­sche Revo­lu­ti­on, die Coro­na-Pan­de­mie und das wohl größ­te und gesell­schaft­lich drän­gends­te The­ma der öko­lo­gi­schen Kri­se, so der Bischof. Hin­zu kom­me die welt­wei­te Migra­ti­ons­kri­se, in der uns Men­schen die zu uns kom­men mit ihrer Kul­tur beschen­ken, bezie­hungs­wei­se mit ihren Wert­vor­stel­lun­gen kon­fron­tie­ren würden.

Auf die Fra­ge, wie all dies gelin­gen kann, ver­su­che die Kir­che eine Ant­wort zu geben. Die Wahr­heit wel­che in den unter­schied­lichs­ten Wert­vor­stel­lun­gen ent­hal­ten sei kön­ne jedoch nie ein­fach durch Mehr­heits­be­schluss bestimmt wer­den, dies zei­ge das Bei­spiel der Geschwis­ter Scholl zu Zei­ten des Natio­nal­so­zia­lis­mus sehr ein­dring­lich, als die­se sich gegen die Vor­stel­lung von Her­ren­ras­se und Unter­men­schen wehrten.

Bil­dungs­ar­beit hat immer mit Wer­ten zu tun.”

Bischof Stefan

Hier können Sie sich die Predigt anhören:

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Um der Wahr­heit so nahe wie mög­lich zu kom­men und ver­nünf­ti­ge Wer­tun­gen vor­neh­men zu kön­nen benö­ti­ge man gene­rell Wer­te, die in Form von vie­ler­lei Bil­dung erwor­ben wur­de — und die Basis von Wer­ten sei Chris­tus, so Bischof Ste­fan. Im Grun­de kommt alles was wir für wahr hal­ten, was für gut und schön hal­ten von ihm.“

Bischof Oster dank­te allen haupt- und ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­tern der KEB für die jah­re- und jahr­zehn­te­lan­ge Arbeit, die von dem Wunsch gelei­tet wer­de Her­zen zu bil­den, Men­schen zu bil­den und Erwach­se­ne in dem wei­ter­zu­füh­ren was Heil bringt und was frei macht”.

Für die musi­ka­li­sche Gestal­tung des Fest­got­tes­diens­tes sorg­te der Chor Saba­co der Pfar­rei St. Bar­tho­lo­mä­us unter Lei­tung von Ire­ne Kriegl.

In den letz­ten 60 Jah­ren hat sich sehr viel bei der KEB im Bis­tum Pas­sau ent­wi­ckelt. Man merkt an die­sen posi­ti­ven Zah­len, dass wir nach wie vor nahe am Men­schen sind.”

Martin Behringer - 1. Vorsitzender KEB Bistum Passau e.V.

Es war eine schö­ne, gute Zeit, in der wir ganz vie­le Ver­an­stal­tun­gen machen durf­ten und tol­le Refe­ren­ten zu Gast hatten.”

Gerhard Mager - ehemaliger Geschäftsführer KEB Passau e.V.
210917 60 Jahre KEB 16
210917 60 Jahre KEB 13
210917 60 Jahre KEB 15
210917 60 Jahre KEB 18
210917 60 Jahre KEB 8
210917 60 Jahre KEB 4
210917 60 Jahre KEB 7a
210917 60 Jahre KEB 10