2019 Museum Neue Residenz

Museum am Dom

Meisterwerke romanischen bis barocken Kunstschaffens sind im Museum am Dom in Passau ausgestellt. Der Besucher findet seinen Weg dorthin über den Stephansdom - vom rechten Seitenschiff führt eine vom Domstuckateur G. B. Carlone gestaltete Wendeltreppe zum Museum.

Im Vor­raum des Saal­bau­es, der Dom, Alte und Neue Resi­denz der Fürst­bi­schö­fe ver­bin­det, bie­ten Video­thek, Kar­ten und Schau­ta­feln Infor­ma­tio­nen zum Bis­tum, zu sei­ner Geschich­te wie sei­ner Kul­tur und Kunst. Kost­ba­re lit­ur­gi­sche Gewän­der, Mons­tran­zen und goti­sche Tafel­bil­der sind im Gro­ßen Hof­saal” aus­ge­stellt, ins­ge­samt über 100 Exponate. 

Ein Stock­werk tie­fer liegt die eins­ti­ge fürst­bi­schöf­li­che Biblio­thek. Die neu auf­ge­deck­ten Fres­ken ver­ei­nen sich mit dem groß­zü­gi­gen Raum, der his­to­ri­schen Aus­stat­tung und dem baro­cken Buch­be­stand zu einem fas­zi­nie­ren­den Erleb­nis, das im edlen Glanz des hier aus­ge­stell­ten Dom­schat­zes gip­felt. Nach Ver­las­sen des Muse­ums bleibt der Besu­cher von den größ­ten Leis­tun­gen der Pas­sau­er Kunst des 18. Jahr­hun­derts umfan­gen, vom Roko­ko-Trep­pen­haus der Neu­en Residenz.

Öffnungszeiten Museum am Dom

Von 02. Mai bis 31. Okto­ber — werk­tags von 10.00 bis 16.00 Uhr

Aktuelle Ausstellungen:

Einblicke in das Museum am Dom

Im Muse­um am Dom war­tet die eins­ti­ge fürst­bi­schöf­li­che Biblio­thek mit ihren Kunst­schät­zen dar­auf, ent­deckt zu wer­den. Bege­ben Sie sich mit dem Muse­ums­lei­ter auf die Spu­ren der viel­sei­ti­gen Geschich­te des Bis­tums Passau.