Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

2019 Bistum Presse Medien Introbild Foto: Bayer/pbp

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Medienbereich des Bistums Passau ist vielfältig wie das Bistum selbst. Zum einen haben Journalisten die Möglichkeit, sich mit ihren Fragen an die Pressestelle zu wenden. Zum anderen können Interessierte über das breit gefächerte Medienangebot viel über das Bistum und das Glaubensleben erfahren.

Pressestelle

Die Pres­se­stel­le des Bis­tums Pas­sau ist die Anlauf­stel­le für Medi­en­an­fra­gen aller Art rund um die Diö­ze­se Pas­sau. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter unter­stüt­zen Sie ger­ne bei der Suche nach Inter­view­part­nern und beim Recher­chie­ren von Themen.

Monika Zieringer

Monika Zieringer

Leitung Pressestelle Bistum Passau

Susanne Schmidt Web

Susanne Schmidt

Bischöfliche Pressesprecherin

Radioredaktion

Wir belie­fern die pri­va­ten Rund­funk­sen­der im Bis­tum Pas­sau, Inn-Salz­ach-Wel­le, unser­Ra­dio und Radio Gala­xy Pas­sau, mit kirch­li­chen, sozia­len und kul­tu­rel­len Bei­trä­gen und Nach­rich­ten. Dar­über hin­aus infor­mie­ren wir bei unser­Ra­dio in eige­nen Sen­dun­gen über das kirch­li­che Leben in unse­rer Region: 

Sonn- und kirch­li­che Fei­er­ta­ge:
08.00 bis 08.30 Uhr: Guten Mor­gen Kin­der — Kin­der­ge­schich­te und Kin­der­rät­sel mit dem klei­nen Angst­ha­sen Lie­be­zeit
08.30 bis 11.00 Uhr: Treff­punkt Kir­che — Nach­rich­ten und Repor­ta­gen aus der Welt der Kir­chen
11:00 bis 12:00 Uhr: Men­sch’n und G’schich­t’n: Inter­es­san­te Men­schen und Geschich­ten aus der Regi­on.

Mon­tag bis Frei­tag:

05.57 Uhr: Gedan­ken zum Tag

Kirche bei unserRadio

Kirche auf die Ohren aus dem Bistum Passau gibt es bei auch bei unserRadio. Jeden Sonntag um 08 Uhr startet die Kindersendung „Guten Morgen Kinder“. Im Anschluss heißt es „Treffpunkt Kirche“. Die Stunde von 11 bis 12 Uhr widmet sich „Mensch’n und G’schicht’n“. Die Sendungen „Treffpunkt Kirche“ und „Mensch’n und G’schicht’n“ gibt es auch an den kirchlichen Feiertagen.

Zum Nachhören finden Sie unserem Podcast-Bereich "Kirche im Radio" auch auf Soundcloud:

Armin Berger

Armin Berger

Leitung Externe Kommunikation

TV-Redaktion

Die Fern­seh­re­dak­ti­on pro­du­ziert Bei­trä­ge rund um das kirch­li­che Leben und Nach­rich­ten aus dem Bis­tum Pas­sau. Dabei wer­den unter­schied­li­che Kanä­le bedient.

Jeder­zeit: Das Bis­tum Pas­sau auf You­tube
Top­ak­tu­ell und für Sie jeder­zeit abruf­bar fin­den Sie alle Bei­trä­ge, Sen­dun­gen und Fil­me auf dem You­tube-Kanal des Bis­tums Passau. 

Täg­lich: Nie­der­bay­ern TV
Bei­trä­ge aus dem Bis­tum mit spe­zi­ell kirch­li­chen, reli­giö­sen, sozia­len und kul­tu­rel­len Inhal­ten lie­fern wir täg­lich für den Regio­nal­sen­der Nie­der­bay­ern TV zu.

SH Web

Stefanie Hintermayr

TV- / Online-Redakteurin

Online / Social Media

Das Bis­tum Pas­sau ist auf ver­schie­de­nen Online-Kanä­len prä­sent. Dazu gehö­ren neben der Web­sei­te der Diö­ze­se, die Face­boo­kauf­trit­te von Bischof Ste­fan Oster und des Bis­tums und die Prä­senz bei You­Tube, Insta­gram und Sound­cloud. Dar­über hin­aus betreibt Bischof Ste­fan Oster einen eige­nen Blog, hier fin­den sie neben sei­nen Ter­mi­nen und sei­ner Biblio­gra­fie, unter ande­rem Pre­dig­ten oder Vor­trä­ge zum Lesen und Anhören.

Foto WB4

Wolfgang-Christian Bayer

TV- / Online-Redakteur

Pas­sau­er Bis­tums­blatt vereint mit dem Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­ten

Die Fusi­on der bei­den katho­li­schen Ver­la­ge im Bis­tum Pas­sau wur­de im Dezem­ber 2019 nota­ri­ell beglau­bigt. Mit Beginn des Jah­res 2022 erschei­nen die bei­den tra­di­ti­ons­rei­chen Kir­chen­zei­tun­gen als ein Titel: Pas­sau­er Bis­tums­blatt — ver­eint mit dem Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­ten. Die bei­den Redak­tio­nen in Pas­sau und Alt­öt­ting sind eng mit­ein­an­der ver­netzt, Her­aus­ge­ber ist die Diö­ze­se Pas­sau. Wolf-gang Krin­nin­ger ist als Chef­re­dak­teur der Haupt­ver­ant­wort­li­che für bei­de Zei­tun­gen. Die Redak­ti-ons­lei­tung des Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­ten hat Wolf­gang Ter­hörst inne. Neben der Fusi­on gab es 2020 noch etwas zu fei­ern: das 125-jäh­ri­ge Jubi­lä­um des Alt­öt­tin­ger Liebfrauenboten.

Das Pas­sau­er Bis­tums­blatt erscheint seit 1936 als katho­li­sche Sonn­tags­zei­tung im Bis­tum Pas-sau. Die Abon­ne­ment-Zei­tung infor­miert auch künf­tig über das Leben im Bis­tum und in den Pfar-rei­en, über die Welt­kir­che, über Gesell­schaft, Poli­tik und Kul­tur. Den Men­schen eine Hei­mat geben, christ­li­che Wer­te ver­mit­teln, die Freu­de am Glau­ben för­dern — die­sen Zie­len ist das Pas­sau­er Bis­tums­blatt — ver­eint mit dem Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­ten ver­pflich­tet. Mit einer Auf­la­ge von rund 15.500 Exem­pla­ren und etwa 45.000 Lesern ist das Bis­tums­blatt die größ­te regio­na­le Abon­ne­ment-Wochen­zei­tung in Nie­der­bay­ern und Tei­len Oberbayerns.

Ob mit Post­zu­stel­lung über den Brief­trä­ger oder durch einen der rund 500 Aus­trä­ger in den Pfar­rei-en: Die Kir­chen­zei­tung kommt zu Ihnen direkt ins Haus. Die Geschäfts­stel­le des Bis­tums­blat­tes am Dom­platz 7 in Pas­sau ist Ihre Anlauf­stel­le für alle Fra­gen rund um die Zei­tung und im Inter­net unter: www​.pas​sauer​bis​tums​blatt​.de

Krinninger_Wolfgang

Wolfgang Krinninger

Chefredakteur Passauer Bistumsblatt/Altöttinger Liebfrauenbote

Wolfgangterhoerst foto kontakt

Wolfgang Terhörst

Redak­ti­ons­lei­tung Alt­öt­tin­ger Lieb­frau­en­bo­te

Axel Schuerzinger v3

Axel Schürzinger

Geschäftsleitung