icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Michaelsbund Passau Titelbild neu lowres2 info-icon-20px Foto: Gerhard Auer

Büchereien und Sankt Michaelsbund Passau

Die 125 Büchereien in der Diözese Passau bieten nicht nur Lesestoff für Groß und Klein, sondern sind beliebte soziale Treffpunkte in der Stadt und auf dem Land.

In der Diö­ze­se Pas­sau bie­ten 125 Katho­li­sche Öffent­li­che Büche­rei­en in kirch­li­cher und kirchlich/​kommunaler Trä­ger­schaft ein umfang­rei­ches Medi­en­an­ge­bot für Kin­der und Erwach­se­ne. Das Spek­trum reicht dabei vom Papp-Bil­der­buch über Roma­ne und Sach­bü­cher, Hör­bü­cher und CDs, DVDs, Brett- und Kon­so­len­spie­le und Zeit­schrif­ten bis zu aus­leih­ba­ren digi­ta­len Medi­en, e‑Books und e‑Learning. Über 1.200 ehren­amt­li­che und ange­stell­te Mit­ar­bei­te­rIn­nen bie­ten aber noch mehr: Sie sor­gen für einen immer aktu­el­len Medi­en­be­stand, bera­ten bei der Buch­aus­wahl und ver­an­stal­ten Vor­le­se- und Bas­tel­stun­den, Autoren­le­sun­gen und Bücherflohmärkte.

Die diö­ze­sa­ne Fach­stel­le für das Büche­rei­we­sen in Pas­sau ist Ansprech­part­ne­rin für alle büche­rei­prak­ti­schen Fra­gen der Mit­glieds­bü­che­rei­en. Sie leis­tet umfang­rei­che Bera­tungs­auf­ga­ben in den Büche­rei­en vor Ort und arbei­tet eng mit der Lan­des­fach­stel­le Sankt Micha­els­bund in Mün­chen zusam­men, dem ältes­ten baye­ri­schen Büche­rei­ver­band. Zu ihrem Auf­ga­ben­ge­biet gehö­ren Ange­bo­te zur Aus- und Fort­bil­dung für die Büche­rei­mit­ar­bei­te­rIn­nen; zudem bie­tet die Diö­ze­san­stel­le den Ser­vice einer Aus­tausch­bü­che­rei zur kos­ten­frei­en Bestand­ser­gän­zung, um vor allem klei­ne­ren Büche­rei­en ein aktu­el­les Medi­en­an­ge­bot zu ermöglichen.

ACH­TUNG: Die 13. Baye­ri­sche Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung gilt vom 7. Juni bis zunächst 04. Juli 2021. Laut §24 dür­fen Büche­rei­en unab­hän­gig von der regio­na­len Inzi­denz öff­nen, ohne Test­pflicht und ohne Kon­takt­da­ten­re­gis­trie­rung.
Fol­gen­de Vor­aus­set­zun­gen müs­sen ein­ge­hal­ten werden:

  • Min­dest­ab­stand von 1,5 m zwi­schen den BesucherInnen.
  • Höchst­zahl der Besu­che­rIn­nen: 1 Per­son je 10 Qua­drat­me­ter Flä­che, bei einer regio­na­len Inzi­denz von über 100 gilt 1 Per­son je 20 Quadratmeter.
  • In den Büche­rei­räu­men und im War­te­be­reich davor gilt für das Per­so­nal Mas­ken­pflicht und für die Besu­che­rIn­nen FFP2-Mas­ken­pflicht. Hin­ter Schutz­wän­den ent­fällt die Mas­ken­pflicht für das Personal.
  • Es muss ein Schutz- und Hygie­nekon­zept erstellt wer­den, das die o.g. Punk­te ent­hält, und auf Ver­lan­gen der zustän­di­gen Kreis­ver­wal­tungs­be­hör­de vor­ge­legt werden.
Stand: 07. Juni 2021

Statements für Büchereien

Ange­lehnt an den bay­ern­wei­ten State­ment­fly­er” der Lan­des­fach­stel­le Sankt Micha­els­bund und des Baye­ri­schen Biblio­theks­ver­ban­des hat die Diö­ze­san­stel­le einen regio­na­len Fly­er her­aus­ge­ge­ben. Ver­schie­de­ne Per­sön­lich­kei­ten aus Kir­che und Gesell­schaft im Bis­tum Pas­sau kom­men dar­in zu Wort und bekun­den ihre gro­ße Wert­schät­zung der öffent­li­chen Büche­rei­en als Orte der Begeg­nung und Bil­dung, aber auch der Fan­ta­sie und des Glau­bens. Sie set­zen damit ein star­kes Zei­chen für die Bedeu­tung der auf christ­li­cher Wer­te­ori­en­tie­rung basie­ren­den Büchereiarbeit.

Statementflyer Passau
download

Statementflyer Passau

PDF 3.32 MB  · 

Diözesanstelle

Sankt Micha­els­bund Pas­sau
Diö­ze­sa­nes Büche­rei­we­sen
Höll­gas­se 25
94032 Pas­sau
Tel.: +49 851 393 1450
Mail: michaelsbund@​bistum-​passau.​de

Bistum A5 Michaelsbund neu

Link zum Sankt Michaelsbund Landesverband Bayern e.V.:

Sie haben Fragen zum Thema?
Wir helfen Ihnen gerne.

Hildegard Franz

Hildegard Franz M.A.

Diözesanbibliothekarin

Rosemarie Wagner

Rosemarie Wagner

Kirchliche Büchereiassistentin