icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Ein Zeichen des Mutes und der Hoffnung

Wolfgang-Christian Bayer am 04.10.2020

201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 1 info-icon-20px Foto: Bayer / pbp

Mit afrikanischen Trommeln und Gesang wurde heute Vormittag in der Wallfahrtskirche Marienberg feierlich der Eröffnungsgottesdienst zum Weltmissionsmonat gefeiert. missio-Präsident Monsignore Huber fordert alle Christinnen und Christen auf, gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Pandemie ein Zeichen des Mutes und der Hoffnung zu setzen.

Trotz der schwie­ri­gen Vor­zei­chen und den Ein­schrän­kun­gen die allen öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen auf­grund des Coro­na­vi­rus auf­er­legt wur­den, star­te­te das Bis­tum Pas­sau zusam­men mit mis­sio Mün­chen und eini­gen afri­ka­ni­schen Gäs­ten, mit einem stim­mungs­vol­len Auf­takt, den Monat der Welt­mis­si­on. Vie­le der inter­na­tio­na­len Gäs­te konn­ten auf­grund der der­zei­ti­gen Ein­rei­se­be­stim­mun­gen nicht aus Afri­ka anrei­sen. Um so wich­ti­ger sei es die Bevöl­ke­rung dort nicht zu ver­ges­sen und ver­su­chen das zu tun was mög­lich ist, um die­ses Haus mit­ein­an­der und für­ein­an­der zu gestal­ten, so mis­sio-Prä­si­dent Huber.

Sich ein­fach zurück­zie­hen ist kei­ne christ­li­che Tugend!”

missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber

Die Orga­ni­sa­to­rin und Refe­ren­tin des Refe­rats Mis­son und Welt­kir­che Chris­ti­ne Kram­mer zeig­te sich nach der ein­jäh­ri­gen Vor­be­rei­tungs­zeit sicht­lich gelöst und freu­te sich über den gelun­ge­nen Eröff­nungs­got­tes­dienst. Die schwie­ri­ge Ver­an­stal­tungs­pla­nung auf­grund der Coro­na­kri­se sieht sie ins­ge­samt sehr beson­nen: Ich gehe sehr gelas­sen an das The­ma ran, unter Coro­nabe­din­gun­gen weiß man von einem Tag auf den ande­ren nicht ob und wie die Ver­an­stal­tun­gen statt­fin­den kön­nen.” Ihr Team und die Ver­ant­wort­li­chen von mis­sio-Mün­chen hät­ten des­halb alle Ver­an­stal­tun­gen prag­ma­tisch geplant. Soll­ten Ver­an­stal­tun­gen aus­fal­len wer­de sicher­lich jeder Ver­ständ­nis haben”, so Chris­ti­ne Krammer.

Impressionen vom Eröffnungsgottesdienst

Für die erfri­schen­de, musi­ka­li­sche Umrah­mung sorg­ten die bei­den Tromm­ler von der Band Man­den Kalu.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 7
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 11
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 9
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 2
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 6
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 5
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 4
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 17
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 12
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 16
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 15
201004 Eröffnung Weltmissionsmonat 3

Ausstellungseröffnung "Farben des Senegal"

Nach dem Got­tes­dienst eröff­ne­te Bischof Ste­fan Oster die Aus­stel­lung Far­ben des Sene­gal” in der Pfarr­kir­che St. Jakob in Burg­hau­sen. Bei der Kunst­au­stel­lung, die bis Mit­te Novem­ber zu sehen sein wird, zei­gen acht afri­ka­ni­sche Künst­ler moder­ne, sozi­al­kri­ti­sche Bil­der und Skulp­tu­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu der sehens­wer­ten Aus­stel­lung fin­den Sie dem­nächst auf unse­rer Bis­tums­web­sei­te sowie im Pas­sau­er Bistumsblatt.

201004 Eröffnung Ausstellung Senegal 1 info-icon-20px Foto: Bayer / pbp