icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Kleinodien - Wallfahrtskirche Handlab

Pressemeldung am 19.05.2020

BR9 A3647 info-icon-20px Foto: Lars Martens

Viele wundersame Geschichten ranken sich um das kleine Wallfahrtskirchlein in Handlab bei Iggensbach. Gebaut wurde sie vor rund 500 Jahren nach einem regelrechten "Ehedrama". Selbst unser ehemaliger Papst Benedikt war als Kardinal schon einmal hier zu Gast. Warum die Kirche so besonders ist, erzählt unser Video. Ein weiteres Schmuckstück in aus unserer Reihe Kleinodien im Bistum Passau.

Der Bau der Wall­fahrts­kir­che Hand­lab geht auf ein his­to­ri­sches Ehe­dra­ma” zurück. Auf geheim­nis­vol­le Wei­se kehr­te ein Mari­en­bild immer wie­der in eine hoh­le Eiche an den Platz zurück, an dem sich heu­te die Wall­fahrts­kir­che Hand­lab befin­det. Einst soll hier ein Burg­herr sei­ner Frau die Hand abge­schla­gen haben, weil er ver­mu­te­te, sie trä­fe an die­ser Stel­le immer wie­der einen ande­ren Mann — anstatt, wie sie sag­te, zu beten. Weit gefehlt: Die Burg­frau hat­te die Wahr­heit gesagt und nach dem Streit bete­te sie zu Maria um Hil­fe. Wenig spä­ter wuchs die Hand wie­der an. Die­se wun­der­sa­me Geschich­te war der Start für eine nun­mehr 500 Jah­re andau­ern­de Wall­fahrts­his­to­rie zu die­ser klei­nen Mari­en­kir­che, die auch der Hei­li­gen Bar­ba­ra gewid­met ist. In unse­rem Video zei­gen wir, wel­che Geschich­ten sich außer­dem noch um die­sen Ort ran­ken, und war­um jähr­lich mehr als 10.000 Pil­ger zu Maria Him­mel­fahrt hier zu Besuch kommen.

Text, Foto & Video: Lars Martens

Die Wallfahrtskirche Handlab - hier geht es zum Video:

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.