Bistum

"Um uns selbst zu führen, müssen wir in die Schule des Rabbi von Nazareth gehen."

Wolfgang-Christian Bayer am 12.07.2019

190721_Missio_Canonica_4low
Bischof Stefan Oster SDB und Schulrefernt Dr. Eggerl gratulieren einer Missio-Canonica Empfängerin.

Feierliche Verleihung der Missio Canonica in der Pfarrkircha Mariä Himmelfahrt in Fürstenzell.

38 Reli­gi­ons­leh­re­rin­nen und ein Reli­gi­ons­leh­rer wur­den heu­te Abend von Bischof Ste­fan Oster SDB mit der Mis­sio Cano­ni­ca (der Lehr­erlaub­nis von Sei­ten der katho­li­schen Kir­che) aus­ge­sandt. Auch in die­sem Jahr fand der fest­li­che Got­tes­dienst wie­der im Dom des Rottals” statt, musi­ka­lisch beglei­tet vom Chor und den Instru­men­ta­lis­ten des Maris­ten­gym­na­si­ums Fürstenzell.

Ich wün­sche Ihnen sehr, dass Sie in die Zeu­gen­schaft hin­ein­wach­sen — und dazu seg­ne Sie Gott.”

Bischof Stefan

Bischof Ste­fan erklär­te in sei­ner Pre­digt das heut­zu­ta­ge oft ver­wen­de­te Para­dig­ma der Kir­che: Gott liebt dich, wie du bist.” Es sei voll­kom­men rich­tig, dass Gott bedin­gungs­los lie­be, es wäre aber ver­kehrt bei die­sem Satz ste­hen­zu­blei­ben, weil Gott nicht wol­le, dass wir blei­ben wir wird sind. Gera­de als Leh­rer tra­ge man die Ver­ant­wor­tung, des­halb sei­en drei Grund­sät­ze für Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten ganz wesent­lich: Know yours­elf — Lead yours­elf — Lead others”. Der Bischof seg­ne­te alle Emp­fän­ger der Mis­sio Cano­ni­ca und wünsch­te Ihnen, dass Sie Zeu­gen von Jesus wer­den, damit dadurch auch die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die­sen ger­ne ken­nen­ler­nen möchten.

Hier können Sie sich die Missio-Canonica-Predigt von Bischof Stefan Oster anhören.

190721_Missio_Canonica_3low

Es erhielten die "Missio Canonica":

aus dem Seminar der Religionslehrer/-innen im Kirchendienst

Aigner Tere­sa, Bad Birn­bach
Blö­chin­ger Nadi­ne, Gra­fen­au
Eibels­gru­ber Mar­tin, Alt­öt­ting
Scha­rin­ger Julia, Pas­sau
Wer­bick Ange­li­ka, Freyung

aus dem Seminar der Lehramtsanwärter/-innen an Grund- und Mittelschulen sowie der Referendare und Referendarinnen an Förderschulen

Graf Vero­ni­ka Agnes, Schauf­ling
Greipl Anja, Regen
May­er­ho­fer Chris­ti­na, Neu­haus / Inn
Sag­meis­ter Fran­zis­ka, Kir­chroth
Schmaus Katha­ri­na, Rie­dering
Stoi­ber Katha­ri­na, Regen
Wenzl Kris­ti­na, Regen­hüt­te
Wim­mer Jen­ni­fer, Platt­ling
Wölfl Anna, Strau­bing
Degen­hart Lisa Maria, Hin­ter­schmi­ding
Edlbau­er Viko­to­ria, Anzen­kir­chen
Hell­au­er Kat­rin, Pas­sau
Huber Johan­na, Wit­ti­breut
Liedl Ron­ja, Pas­sau
Ramel­sper­ger Lisa Katha­ri­na, Neuöt­ting
Ratz­in­ger Julia, Unter­gries­bach
Schwarz­mei­er Rebec­ca, Salz­weg
Wag­ner-Mösl Tere­sa, Hutthurm
Watz­in­ger Julia, Hau­zen­berg
Wet­scheck Kris­ti­na, Wald­kir­chen
Wie­ser Eva, Ering
Alls Miri­am, Titt­ling
Bau­er Julia, Titt­ling
Bau­mann Chris­ti­na, Oster­ho­fen
Fürst Jas­min, Gra­fen­au
Fuß Maxi­mi­lia­ne, Pas­sau
Hödl Julia, Jan­dels­brunn
Lorenz Julia, Hau­zen­berg
Mosin­ger-Regiert Vere­na, Tie­fen­bach
Schmid Katha­ri­na, Lind­berg
Seidl Kris­ti­na, Grai­net
Stangl Tama­ra, Thyrnau
Steer Cari­na, Ruhstorf
Gebert Hele­na, Fürs­ten­stein
Stein­ho­fer Anna-Maria, Neu­kir­chen vorm Wald
Watz­in­ger Tina, Hauzenberg