Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Weitere Angebote der Ehe VB

Ausbildung Referent/in in der Ehevorbereitung

Referent/in in der Ehevorbereitung

Paa­re auf dem Weg in die Ehe beglei­ten – an einem Tages­se­mi­nar, einer 4teiligen Abend­rei­he oder einem drei­tei­li­gen Online­kurs: Dafür Referent/​in zu sein, ist eine schö­ne Wei­se, sich ehren­amt­lich in der Kir­che zu engagieren.

Herzliche Einladung!

Seid ihr als Ehe­paar oder Ein­zel­per­son gern ver­hei­ra­tet, habt Freu­de an der Arbeit mit Grup­pen und könn­te euch vor­stel­len, ein- bis zwei­mal im Jahr einen Ehe­vor­be­rei­tungs­tag oder einen Online­kurs anzu­bie­ten – in eurem Pfarr­ver­band, Deka­nat oder in einem Bil­dungs­haus des Bistums?

  • Dann ist viel­leicht die Aus­bil­dung zur Referentin/​zum Refe­ren­ten in der Ehe­vor­be­rei­tung etwas für euch. Hier geht es um den Zau­ber der Lie­be, um die Hoff­nung auf ein Leben in Fül­le und um den Glau­ben, dabei von Gott getra­gen zu sein. Jedes Paar bringt auf sei­ne Wei­se eine Facet­te der Lie­be Got­tes zum Ausdruck.

Z I E L G R U P P E:

  • Ver­hei­ra­te­te Ehe­paa­re oder ver­hei­ra­te­te Ein­zel­per­so­nen, die gern Paa­re auf dem Weg zur kirch­li­chen Ehe­schlie­ßung beglei­ten möchten.

Z I E L:

  • Die Fähig­keit, ein bis zwei Mal pro Jahr ein Ange­bot zur Ehe­vor­be­rei­tung im Bis­tum Pas­sau gestal­ten zu kön­nen, ent­we­der in Form eines Ehe­vor­be­rei­tungs­tags als Prä­sen­z­an­ge­bot oder in Form eines drei­tei­li­gen Onlinekurses.

Inhalte der Ausbildung als Referent/in in der Ehevorbereitung im Bistum Passau

  • Erschlie­ßen der Inhal­te des Kurs­kon­zepts Ehe­vor­be­rei­tungs­tag“
  • Erschlie­ßen der Inhal­te des Kurs­kon­zepts Ehe­vor­be­rei­tung online“
  • Ver­tie­fen des Ver­ständ­nis­ses des Ehe­sa­kra­men­tes und des­sen Bedeu­tung im Alltag
  • Befä­hi­gen und Berei­chern der Paa­re mit Kom­pe­ten­zen in Bezug auf Part­ner­schaft und gemein­sa­me Lebensgestaltung
  • Erschlie­ßen der Kurs-Mate­ria­li­en, metho­di­sche Anre­gun­gen, Umgang mit den tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen für den Onlinekurs
  • Pra­xis­er­fah­rung, Beglei­tung und Reflexion

Vor­aus­set­zun­gen:

  • Die Bereit­schaft für ein ver­bind­li­ches Enga­ge­ment in der Kir­che des Bis­tums Passau
  • Das Zeug­nis, ger­ne sakra­men­tal ver­hei­ra­tet zu sein
  • Der Wunsch, am Ver­kün­di­gungs­dienst der Kir­che im Rah­men der Ehe­vor­be­rei­tung mitzuwirken.
  • Freu­de an der Arbeit mit Men­schen und Gruppen

Die Ausbildung erfolgt in 5 Schritten:

  • Ein­füh­rungs­tag in die zwei Model­le der sakra­men­ta­len Ehe­vor­be­rei­tung im Bis­tum Passau
  • Teil­nah­me an einem Braut­leu­te­tag Lebens­fluss­mo­dell“ und/​oder online Wir beide“
  • Refle­xi­ons­tag zum Sakra­ment der Ehe mit Schluss­an­dacht der Ausbildung
  • Ers­tes eige­nes Ehe­vor­be­rei­tungs­an­ge­bot anbieten und gestalten
  • Teil­nah­me an den regu­lä­ren Refe­ren­ten­tref­fen (1x jähr­lich regional)
  • Kurs­ma­te­ria­li­en wer­den zur Ver­fü­gung gestellt.
  • Nach Abschluss der Aus­bil­dung erhal­ten die Teil­neh­men­den eine Urkun­de und Beauf­tra­gung für den Dienst in der Ehe­vor­be­rei­tung im Bis­tum Passau.
  • Nächs­ter Ter­min: Sams­tag, 19.11.2022 in Pas­sau, Haus Spec­trum Kir­che Mariahilf
  • Die Kos­ten wer­den vom Refe­rat Ehe Fami­lie Kin­der über­nom­men. Die Aus­bil­dung erfolgt in Koope­ra­ti­on mit der Katho­li­schen Erwach­se­nen­bil­dung im Bis­tum Pas­sau e.V.
  • Anmel­dung: Digital 
Christoph_Kochmann

Christoph Kochmann

Diakon