Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Abtei Niederaltaich

Ludger Drost, Johannes Hauck OSB

32,00 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Bene­dik­ti­nisch — Baye­risch — Byzantinisch

Nie­der­al­taich gehört zu den ältes­ten Klös­tern Bay­erns. Im 8. Jahr­hun­dert gegrün­det, gelang­te es im Hoch­mit­tel­al­ter zu über­re­gio­na­ler Bedeu­tung und wur­de zu einem der größ­ten baye­ri­schen Bene­dik­ti­ner­klös­ter. Die Klos­ter­kir­che, eine der ältes­ten goti­schen Hal­len­kir­chen Bay­erns, wur­de spä­ter zu einem Gesamt­kunst­werk des Barock umge­stal­tet. 1803 säku­la­ri­siert, wur­de die Abtei vor genau 100 Jah­ren von den Bene­dik­ti­nern wiederbesiedelt. 

Seit den 1960er-Jah­ren fei­ert ein Teil der Gemein­schaft par­al­lel zu den Got­tes­diens­ten im römi­schen Ritus das Stun­den­ge­bet auch im byzan­ti­ni­schen Ritus. Hier­für wur­de eine byzan­ti­ni­sche Kir­che eingerichtet.

Sei­ten­zahl: 196