2024
Donnerstag
25.07.
19:30 Uhr
Gottesdienste im Dom

Abendorgelkonzert mit Gastorganist Prof. Daniel Beckmann, Mainz

Passau, Dom St. Stephan

Wer­ke von Johann Sebas­ti­an Bach, Mau­rice
Duru­flé, Guy Bovet u.a.

Dani­el Beck­mann (*1980) wirkt als Dom­or­ga­nist und Pro­fes­sor für Orgel in Mainz. Über vie­le Jah­re hin­weg durf­te er den Ent­ste­hungs­pro­zess der neu­en Main­zer Dom­or­gel mit­be­glei­ten. Im Jahr ihrer Ein­wei­hung schaut er neben dem klang­vol­len Ergeb­nis dank­bar auf eine drei­ßig­jäh­ri­ge Tätig­keit als lit­ur­gi­scher Orga­nist, zwan­zig­jäh­ri­ge Erfah­rung als Hoch­schul­leh­rer und rund tau­send Kon­zer­te als Orga­nist, Pia­nist, Cem­ba­list und Diri­gent zurück. Kon­zert­ein­la­dun­gen, Kur­se, Juro­ren- und Bera­ter­tä­tig­kei­ten (u.a. Wie­ner Dom­or­gel­kom­mis­si­on) füh­ren ihn regel­mä­ßig in bedeu­ten­de Musik­zen­tren des In- und Aus­lan­des. Auf­nah­men für Ton­trä­ger, Rund­funk- und Fern­seh­an­stal­ten (ARD, ZDF, ORF, SWR, WDR, BR, SAT1, Phoe­nix) run­den die Tätig­keit ab. Wür­di­gun­gen sei­nes Schaf­fens äußern sich in der Bun­des­aus­wahl Jun­ger Künst­ler“ durch den Deut­schen Musik­rat (2005), im Pre­mier Prix“ des Inter­na­tio­na­len Orgel­wett­be­werbs der Abbaye Saint-Mau­rice d‘Agaune (CH 2009), in der Ver­lei­hung des Kul­tur­prei­ses sei­ner nord­rhein-west­fä­li­schen Hei­mat (Kreis Olpe 2011) sowie in der Ernen­nung zum ers­ten Main­zer Stadt­mu­si­ker (2016).

Downloads

Daniel Beckmann 2 Fotograf Torben Zepke