icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Das glauben wir

Vorbereitungen für den Adoratio-Kongress laufen

Redaktion am 01.10.2021

Adoratio info-icon-20px Foto: Roswitha Dorfner

Bald ist es so weit: von 19. Bis 21. November wird der zweite Adoratio-Kongress zur eucharistischen Anbetung in Altötting stattfinden. Die Vorbereitungen laufen – und die Veranstalter sind optimistisch.

Wir freu­en uns sehr, dass der Ado­ra­­tio-Kon­­gress die­ses Jahr wie­der statt­fin­den kann“, sagt Ste­phan Weiß vom Ver­an­stal­tungs­ser­vice Joel 3.​„Er ist für uns auf jeden Fall ein High­light in die­ser beson­de­ren Zeit und wir sind dank­bar, dass wir durch unse­ren Dienst bei die­ser groß­ar­ti­gen Form der Ver­kün­di­gung und Anbe­tung mit­wir­ken dür­fen.“ Ste­phan Weiß ist einer der Tech­ni­ker, die sich um den rei­bungs­lo­sen Ablauf des über­re­gio­na­len und inter­na­tio­na­len Kon­gres­ses küm­mert, der bei sei­ner Pre­mie­re im Novem­ber 2019 immer­hin über 2.000 Teil­neh­mer anlockte.