icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Soziales

Die MISEREOR-Fastenaktion 2021

Pressemeldung am 20.01.2021

Foto info-icon-20px Foto: Misereor

Mit der Fastenaktion 2021 „Es geht! Anders.“ äußert MISEREOR die Überzeugung, dass ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist. Die Corona-Pandemie bedroht und zerstört Leben – gleichzeitig zeigt sie, dass auch andere Lebensweisen, als die von uns aktuell praktizierte, möglich sind.

So ist es an der Zeit, grund­le­gen­de Fra­gen zu stel­len und den Kom­pass neu aus­zu­rich­ten. Rich­ten wir unse­ren Blick auf den Schutz der Gemein­gü­ter: indi­vi­du­ell, sozi­al, wirt­schaft­lich und öko­lo­gisch.
Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen aus Boli­vi­en gehen den Weg der Bewah­rung von Gemein­gü­tern und Wer­ten mit uns: sie bewirt­schaf­ten Haus­gär­ten und Agro­forst­sys­te­me im Ein­klang mit der Natur. Sie pas­sen ihre Metho­den des Anbaus der Viel­falt und Funk­ti­ons­wei­se des ama­zo­ni­schen Wal­des an. Indi­ge­ne Gemein­schaf­ten ver­tei­di­gen ihre Rech­te im Kampf gegen die Zer­stö­rung ihres Lebens­rau­mes durch Agrar­in­dus­trie, Berg­bau und die Aus­wir­kun­gen des Klimawandels. 

Mit der Fas­ten­ak­ti­on 2021 laden wir Sie ein: Zei­gen Sie gemein­sam mit uns, dass es anders geht – in Boli­vi­en, in Deutsch­land und weltweit.

Dazu gibt es die­ses Jahr inter­es­san­te Online-For­ma­te:
Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tun­gen auf Bay­ern­e­be­ne:
Frei­tag, 29.01.2021, 16 bis 20 Uhr:
Es geht! Anders. – Boli­vi­en und die MISE­RE­OR-Pro­jekt­part­ner der Fas­ten­ak­ti­on 2021
Ein Pra­xis-Ein­blick mit bay­ern­wei­ter Ver­net­zung und Austausch

Im Rah­men einer Län­der­vor­stel­lung, Podi­ums­dis­kus­si­on und Gesprä­chen mit den Direk­to­ren unse­rer Bei­spiel­pro­jek­te ler­nen Sie Boli­vi­en und die Arbeit der MISE­RE­OR-Pro­jekt­part­ner sowie das The­ma der MISE­RE­OR-Fas­ten­ak­ti­on 2021 ken­nen. Abwechs­lungs­rei­che digi­ta­le Metho­den sowie gemisch­te Klein­grup­pen bie­ten viel Gele­gen­heit für Nach­fra­gen, zum Aus­tausch und bay­ern­wei­ter Ver­net­zung mit ande­ren MISE­RE­OR-Enga­gier­ten. Bar­ba­ra J. Th. Schmidt, Lei­te­rin MISE­RE­OR in Bay­ern, wird Sie mit den Weltkirchereferent*innen der baye­ri­schen (Erz-)Diözesen als Refe­ren­tin begleiten.

Sams­tag, 06.02.2021, 9:30 bis 13 Uhr:
Es geht! Anders. – Die Kraft des Wan­dels im neu­en Hun­ger­tuch und
Fas­ten­ak­ti­on in Zei­ten von Coro­na.
Ein Pra­xis-Ein­blick mit bay­ern­wei­ter Ver­net­zung und Austausch

Bar­ba­ra J. Th. Schmidt, MISE­RE­OR in Bay­ern, führt Sie mit Lili­an More­no San­chez, der Hun­ger­tuch­künst­le­rin 2021/2022 in das neue MISE­RE­OR-Hun­ger­tuch ein. Sie erkun­den die Kraft des Wan­dels in Zei­ten von Coro­na und span­nen den Bogen zur MISE­RE­OR-Fas­ten­ak­ti­on 2021. Sie erhal­ten einen Über­blick über die digi­ta­len und unter Coro­na-Beschrän­kun­gen mög­li­chen Akti­ons­for­men, lit­ur­gi­schen und metho­di­schen Mate­ria­li­en sowie die poli­ti­sche Ziel­rich­tung der FA 2021. Klein­grup­pen mit den Weltkirchereferent*innen der baye­ri­schen (Erz-)Diözesen bie­ten Gele­gen­heit für Nach­fra­gen, Aus­tausch und bay­ern­wei­ter Ver­net­zung mit ande­ren MISE­RE­OR-Enga­gier­ten zur Umset­zung der Fastenaktion.

Die bei­den Ver­an­stal­tun­gen kön­nen am bes­ten im Paket, aber bei Bedarf auch ein­zeln besucht wer­den. Am 29.1. besteht 30 Minu­ten vor Beginn die Gele­gen­heit, eine kur­ze Ein­füh­rung in Zoom als online-Mee­ting-Tool zu bekommen.

Anmel­dung bit­te bis Mitt­woch, 27.01.2021:
Anmel­de­link Fr, 29.01.:
www​.mise​re​or​.zoom​.us
Anmel­de­link Sa, 06.02.
www​.mise​re​or​.zoom​.us

Zusätz­lich zu den Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tun­gen kön­nen auch Online-Stamm­ti­sche besucht werden!

Online-Stamm­ti­sche zum Aus­tausch über die Fas­ten­ak­ti­on 2021:
Jeweils don­ners­tags vom 18. Febru­ar 2021 bis 18. März von 19:00 bis 20:30 Uhr:

Es geht! Anders.“
An den ers­ten fünf Don­ners­ta­gen in der Fas­ten­zeit möch­ten wir uns gemein­sam mit aus­ge­wähl­ten Gäs­ten mit jeweils einem Aspekt der Fas­ten­ak­ti­on beschäf­ti­gen und Ihnen die Mög­lich­keit zum Aus­tausch dar­über anbie­ten. Wir laden Sie herz­lich zu unse­ren Stamm­ti­schen über Zoom im Rah­men der Fas­ten­ak­ti­on 2021 Es geht. Anders!” ein.
Bit­te infor­mie­ren Sie sich zu den ein­zel­nen The­men­schwer­punk­ten und star­ten Ihre
Anmel­dung über fol­gen­den Link:
www​.mise​re​or​.de

Text: Chris­ti­ne Kram­mer; Refe­rat Mis­si­on und Welt­kir­che; Bis­tum Passau

Den nachfolgenden Fastenkalender erhalten Sie im Domladen und in unserem Onlineshop:

Herzlich Willkommen in unserem Domladen-Onlineshop

Liebe Kunden, vielen herzlichen Dank, dass Sie uns in den letzten Monaten die Treue gehalten haben! Sie können nun wieder wie gewohnt ohne Terminvereinbarung und Testnachweis unser vielfältiges Sortiment durchstöbern. Wir freuen uns über Ihren digitalen oder persönlichen Besuch!