icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Ein guter Laden für eine bessere Welt

Wolfgang-Christian Bayer am 06.06.2019

Kirchturmladen_Tiefenbach

Klein aber fein ist der Eine-Welt-Laden des Pfarrverbands Tiefenbach, der immer am 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst und zu besonderen Anlässen geöffnet hat.

Einen Ein­trag im Gui­ness-Buch der Rekor­de hat der Kirch­turm­la­den in Tie­fen­bach noch nicht – aber er hat schon den Beweis erbracht, dass Fai­rer Han­del auch im klei­nen Rah­men mit gro­ßer Reso­nanz mög­lich ist. Gera­de ein­mal 4 qm hat das acht­köp­fi­ge Eine-Welt-Team des Pfarr­ver­bands zur Verfügung.

In einer Nische des Kirch­turms wird vor mit­tel­al­ter­li­chen Fres­ken seit ein paar Jah­ren ein klei­nes Sor­ti­ment fair gehan­del­ter Pro­duk­te ange­bo­ten. Ein­mal im Monat nach dem Got­tes­dienst und bei beson­de­ren Anläs­sen, wie z. B. Cof­fee-Stopp, Mis­sio-Sonn­tag oder im Advent ist geöff­net. Dann gibt es auf dem Kir­chen­vor­platz den Öko-Agenda´21-Kaffee im Aus­schank und fair gehan­del­te Pro­duk­te zum Kos­ten. Eine Akti­ons­grup­pe besteht in der Gemein­de schon seit zehn Jah­ren; vor sie­ben Jah­ren wur­de der fai­re »Pfarr­ver­bands­kaf­fee« ein­ge­führt, der auch erfolg­reich in Bäcke­rei­en, Hof­lä­den und im regio­na­len EDE­KA-Markt ver­kauft wird.

Auch auf kleins­tem Raum lässt sich die Welt ein biss­chen fairändern!”

Eine-Welt-Team Tiefenbach

Bild und Text: Pfarr­ver­band Tiefenbach