Jugend

Fahne für den Frieden - Friedenswallfahrt 2019

Stefanie Hintermayr am 06.06.2019

190606_Fahnengestalten-Friedenswallfahrt-MHW_foto3

Die Friedenswallfahrt der Schulen in Passau am 26. Juni - ist Abschluss der Aktion "Gebet für den Frieden". 19 Schulen nehmen daran teil. Eine davon sind die Gisela-Schulen Passau-Niedernburg. Hier haben die Fünftklässlerinnen ihre Friedensfahne bereits gestaltet.

19 Schu­len aller Schul­ar­ten aus dem gan­zen Bis­tum Pas­sau wol­len am Mitt­woch, 26. Juni noch ein­mal ein ganz kla­res, star­kes Zei­chen für den Frie­den set­zen: Frie­dens­wall­fahrt 2019! Sie wird der gro­ße Abschluss einer gro­ßen Akti­on sein, der Akti­on Gebet für den Frie­den”. Gestar­tet wird an drei Stand­or­ten (eine Art Ster­nen­wall­fahrt): Haus der Jugend, Spec­trum Kir­che und Kraft­werk Ing­ling. Und Bischof Ste­fan Oster SDB wird die Schluss­an­dacht mit den Schü­le­rIn­nen feiern.

Kur­zer Rück­blick: Gestar­tet ist sie im Jahr 2013, Höhe­punkt der Flücht­lings­kri­se, der Aus­gangs­punkt der Akti­on. Fünf Jah­re lang wur­de seit­her das Gebet für den Frie­den an Schu­len im Bis­tum wie­der­holt. Man­cher­orts hat es sogar Schu­le gemacht” und ist zu einem Ele­ment des (Religions-)Unterrichts gewor­den, wie z.B. an den Gisel­a­schu­len Pas­sau-Nie­dern­burg. Hier sind die Fünft­kläss­le­rin­nen auch bei der Frie­dens­wall­fahrt mit ihrer selbst gestal­te­ten Fah­ne dabei. Und Ste­fa­nie Hin­ter­mayr hat sie die­ser Krea­tiv-Akti­on beglei­tet. Ein Film zeigt mehr:

Die Frie­dens­wall­fahrt ist Teil der Maria-Hilf-Woche. Mehr Infos gibt es hier:

Maria-Hilf-Woche 2019

Feierlicher Abschluss der diesjährigen Maria-Hilf-Woche war die Priesterweihe am Samstag. Magnus Pöschl ist von Bischof Stefan Oster im Stephansdom zum Priester geweiht worden.