icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Firmung ab 16 - die Fakten

Redaktion am 17.05.2021

210507 Talk Firmung ab 16 Bauernfeind Title info-icon-20px Foto: Hintermayr/pbp

Das Sakrament der Firmung ist eng mit der Taufe verbunden. Wer sich firmen lässt, entscheidet sich selbst für den eigenen Glauben und bekräftigt damit die Taufe. Im Bistum Passau wurde das Firmalter heraufgesetzt: Ab jetzt können Jugendliche ab einem Alter von 16 Jahren zur Firmung gehen.

Seel­sor­ge­amts­lei­ter Dr. Hans Bau­ern­feind spricht von einer frei­en und mün­di­gen Ent­schei­dung, die die Firm­lin­ge dann tref­fen. Um sich über die­se Ent­schei­dung klar zu wer­den, haben sie wäh­rend der Vor­be­rei­tungs­zeit bereits die Mög­lich­keit, ihren eige­nen Glau­ben bes­ser ken­nen­zu­ler­nen. Mit der Fir­mung, so Bau­ern­feind, neh­me Gott die Firm­lin­ge schließ­lich in sei­ne Lebens- und Lie­bens­ge­mein­schaft auf. Ich lebe mit Gott und der Hei­li­ge Geist erin­nert mich dar­an“, erklärt der Seel­sor­ge­amts­lei­ter die Rol­le des Hei­li­gen Geis­tes als erin­nern­de Kraft, die mit der Fir­mung ver­mit­telt wird.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Alle Jugend­li­chen, die im Jahr 2022 16 Jah­re alt wer­den, sind dazu ein­ge­la­den, sich schon jetzt für die Fir­mung anzu­mel­den. Laut Otto Penn, Refe­rent für Sakra­men­ten­pas­to­ral im Bis­tum Pas­sau, wer­den die Vor­be­rei­tun­gen je nach Pfar­rei etwas unter­schied­lich gestal­tet. Firm-Teams vor Ort orga­ni­sie­ren meh­re­re Tref­fen der Firm­lin­ge und auch in Koope­ra­ti­on mit den Jugend­bü­ros fin­den ver­schie­de­ne Aktio­nen statt. Den Firm­pa­ten schreibt Otto Penn bei der Fir­mung ab 16 eine beson­ders wich­ti­ge Rol­le zu. Die Firm­lin­ge befän­den sich in einer Lebens­pha­se, in der sich viel ver­än­dert. Dabei kön­nen die Paten Lebens- und Glau­bens­be­glei­tung“ sein. Die Kir­che selbst reicht den Firm­lin­gen eben­falls die Hand und steht ihnen bei und nach der Fir­mung auf der Suche nach ihrem ganz per­sön­li­chen Weg zur Seite.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Die Fir­mung mit 16 ist jedoch nicht ver­pflich­tend. Die Ent­schei­dung dafür oder dage­gen kann auch noch wäh­rend der Vor­be­rei­tung dar­auf getrof­fen wer­den. Statt­des­sen ist außer­dem die Fir­mung im Erwach­se­nen­al­ter mög­lich, die dann mit einer eige­nen Vor­be­rei­tungs­zeit ver­bun­den ist.

Text: Tami­na Friedl

Die nachfolgenden Bücher erhalten Sie im Domladen und in unserem Onlineshop:

Herzlich Willkommen in unserem Domladen-Onlineshop

Liebe Kunden, vielen herzlichen Dank, dass Sie uns in den letzten Monaten die Treue gehalten haben! Sie können nun wieder wie gewohnt ohne Terminvereinbarung und Testnachweis unser vielfältiges Sortiment durchstöbern. Wir freuen uns über Ihren digitalen oder persönlichen Besuch!