Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Fronleichnam: Unter dem Passauer Himmel

Susanne Schmidt am 16.06.2022

220616 Fronleichnam 11 Bild: Susanne Schmidt

Hunderte Gläubige haben gemeinsam mit Bischof Stefan Oster SDB das "Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi" mit einem Festgottesdienst und einer feierlichen Prozession durch die Passauer Altstadt gefeiert. An der Feierlichkeit nahmen auch zahlreiche Vertreter aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik teil. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war heuer erstmals wieder eine Prozession möglich.

Blau­er Him­mel und wun­der­schö­nes Wet­ter, eine fest­lich und far­ben­froh geschmück­te Stadt und zahl­rei­che Men­schen, die das Aller­hei­ligs­te durch die Stadt beglei­ten. So prä­sen­tier­te sich am Don­ners­tag Pas­sau zum Fron­leich­nams­fest. An die­sem Tag fei­ern Katho­li­ken in beson­de­rer Wei­se die Gegen­wart Jesu Chris­ti in der Eucha­ris­tie. Dazu wird eine gewan­del­te Hos­tie in der Mons­tranz durch die Stadt getra­gen, um gött­li­chen Bei­stand für Stadt, Land und Bis­tum zu erbit­ten. Pan­de­mie­be­dingt war der Pro­zes­si­ons­weg ver­kürzt und führ­te vom Dom­platz, an dem vor dem Sta­ti­ons­al­tar wie üblich ein Blu­men­tep­pich gelegt wor­den war, über den Resi­denz­platz zurück zum Dom. Ein fei­er­li­ches Te Deum schloss die Lit­ur­gie ab.

220616 Fronleichnam 2 Bild: Susanne Schmidt / pbp

Wenn sol­che All­macht wirk­lich Lie­be ist, dann erweist sie sich als Lie­be am Tiefs­ten in ihrer Ohnmacht.”

Bischof Stefan Oster

In sei­ner Fest­pre­digt ging Bischof Ste­fan der Fra­ge nach der Bedeu­tung des Fes­tes nach. Gött­lich ist, vom größ­ten nicht begrenzt zu wer­den und im Aller­kleins­ten ent­hal­ten zu sein.“ Aus­ge­hend von die­sem Gedan­ken zeig­te der Bischof auf, dass Got­tes Lie­be nicht allein in der schöp­fe­ri­schen All­macht bestehe: Wenn sol­che All­macht wirk­lich Lie­be ist, dann erweist sie sich als Lie­be am Tiefs­ten in ihrer Ohn­macht.“ Gott, der nicht nur lie­be, son­dern Lie­be schlecht­hin sei, las­se sich auf den Men­schen ein, lie­be ihn bedin­gungs­los, las­se sich ver­wun­den und wer­de in der Ohn­macht des Bro­tes gegen­wär­tig. Vie­le gute Grün­de führ­ten die Men­schen zur Teil­nah­me am Fron­leich­nams­fest. Ganz erschlie­ße sich die Wirk­lich­keit des Hei­ligs­ten aber nur, wenn wir inner­lich abrüs­ten und sagen: Herr, ich kom­me mit offe­nem Her­zen. Hilf mir zu ver­ste­hen, dass in die­sem Brot der Sinn der Welt liegt und der Sinn mei­nes Lebens.“

Die größte und ohnmächtigste Liebe - Die Predigt als Podcast

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Hintergründe zum Hochfest Fronleichnam

Wei­te­re Hin­ter­grün­de und Wis­sens­wer­tes zum Hoch­fest Fron­leich­nam erfah­ren Sie hier in fol­gen­dem Artikel:

Fronleichnam 2020 Hintermayr
Das glauben wir
14.06.2022

Fronleichnam im Bistum Passau 2022

Genau zehn Tage nach Pfingsten, heuer am Donnerstag, den 16. Juni feiern wir in Passau und im ganzen Bistum…

Weitere Nachrichten

Uganda kampf gegen den hunger 52199852168 o
Bistum
19.08.2022

410.000 Euro für Caritas aus dem Bistum Passau

Mit 413.571,41 Euro haben 1.020 Spender*innen aus dem Bistum Passau die Arbeit von Caritas international…

220731 Predigt Ederer HP
Das glauben wir
19.08.2022

Voller Einsatz!

Setzt euch mit allen Kräften und Talenten ein für das Reich Gottes! Das sagt uns das Sonntagsevangelium zum…

Abtei Niederaltaich Basilika St Mauritius Armin Berger
Kirche vor Ort
18.08.2022

Live: Auftaktgottesdienst für Pilgertour

1000 Jahre Bischofsweihe: der Heilige Godehard steht in Hildesheim ein ganzes Jahr lang im Mittelpunkt – auch…

IMGP0388 2
Bischof
18.08.2022

2500 Wallfahrer in Fronwald

Rund 2500 Marienverehrer aus Oberösterreich, dem Salzburger Flachgau und Niederbayern gingen am 13. August…