Jugend

Geh.bet.tour 3.0

Redaktion am 08.09.2023

Ad36902e bf7e 469f a049 97322d55d25e Foto: Samuell Hanner

Vom 30.08. bis zum 03.09.2023 war es wieder soweit: Die dritte Auflage der sog. „geh.bet.tour 3.0“ wurde nach längerer länderübergreifender Vorbereitung durchgeführt. Nachdem die ersten beiden Auflagen die mit großem Erfolg und Begeisterung 2018 und 2020 durchgeführt werden könnten, beschloss die Arbeitsgruppe „Stavet Mosty“ der katholischen Jugend Oberösterreich, des Bischöflichen Jugendamtes Passau sowie die tschechische Diözese Budweis, eine weitere Ausgabe anzubieten.

Das Ziel wur­de sehr schnell gefun­den. Die­se hat­te ver­schie­de­ne Grün­de. Allen vor­an über­zeug­te die Land­schaft des Wald­vier­tels und in der tsche­chi­schen Regi­on um Tre­bon. Die­se ist zugleich auch die Part­ner­stadt des Land­krei­ses Freyung-Grafenau.

IMG 0451 Foto: Samuel Hanner

Die Geh.Bet.Tour 2023, führ­te 13 jun­ge Teil­neh­men­de über etwa 70 Kilo­me­ter hin­weg auf eine Rei­se, die sie zu Fuß, im Zug und im Kanu erleb­ten. Doch die­se Rei­se war mehr als nur eine phy­si­sche Herausforderung.

Die Grup­pe begann ihren Marsch durch male­ri­sche Land­schaf­ten des Wald­viert­ler Nebel­steins, wobei ers­te Gesprä­che und Ein­drü­cke gesam­melt wur­den. Beglei­tet von Bäu­men und Wäl­dern, die einen inhalt­li­chen Leit­fa­den spann­ten, wan­der­te die Grup­pe rein in das böh­mi­sche Flach­land. Nach vie­len Kilo­me­tern bei Son­nen­schein und Regen­schau­ern bot eine Zug­fahrt zwi­schen Nove Hra­dy und Such­dol über das tsche­chi­sche Gmünd kur­zes Ver­schnau­fen. Der vier­te Tag brach­te eine auf­re­gen­de Kanu­fahrt ent­lang der Luž­nice mit vie­len Hin­der­nis­sen und eine letz­te gehen­de Etap­pe mit wun­der­schö­nem Son­nen­un­ter­gang mit sich.

Am letz­ten Tag ende­te die gemein­sa­me Tour mit einem bewe­gen­den Got­tes­dienst in Stadt­park von Tre­bon. Hier teil­ten alle Pil­gern­den ihre Erfah­run­gen, beson­de­re Momen­te und Gedan­ken mit.

Die Geh.Bet.Tour 2023 war eine Rei­se der Selbst­re­fle­xi­on, spi­ri­tu­el­len Ent­wick­lung und zwi­schen­mensch­li­chen Ver­bin­dung. Die Teil­neh­men­den kehr­ten gestärkt und erfüllt nach Hau­se zurück, mit neu­en Freund­schaf­ten, tief­ge­hen­den Erkennt­nis­sen und einer Erin­ne­rung an eine unver­gess­li­che Rei­se, die Kör­per und See­le glei­cher­ma­ßen berührte.

20230902 185759
IMG 0483
IMG 0503
IMG 0622
IMG 0632
IMG 0648
Text: Johan­nes Geier

Weitere Nachrichten

P1002501
Bistum
22.06.2024

Das Heil des Herzens suchen

Bischof Stefan Oster SDB hat am Freitagabend, 21. Juni, die inzwischen neunte Maria-Hilf-Woche im Bistum…

432 A6581 1
21.06.2024

Jubiläum: 50 Jahre Kirchliches Jugendbüro Passau!

Mit einem Jugendgottesdienst und Feierstunde wurde das 50-jährige Jubiläum des Kirchlichen Jugendbüros Passau…

240623 Predigt Dobler title
Das glauben wir
21.06.2024

Stürme des Lebens

Die Predigt zum 23. Juni 2024 von Pastoralreferentin Magdalena Dobler.

Wegkreuz Monika Zieringer
Bistum
21.06.2024

Trauer um Helga Waldhör

Am 14. Juni 2024 verstarb Frau Helga Waldhör.