Bistumsblatt

Goldschmied aus Leidenschaft

Redaktion am 30.05.2024

2024 05 27 pb alb goldschmied Foto: Uschi Friedenberger
Cuppa, Nodus und Kelchfuß: Den Kelch aus dem Jahr 1664, an dem Andreas Bachmeier hier in seiner Werkstatt in Winzer gerade arbeitet, hat der Goldschmied bereits in seine drei Einzelteile zerlegt

Ich wollte nie etwas anderes werden“, sagt Andreas Bachmeier. – Der Goldschmied aus Winzer bekommt Aufträge kirchlicher Würdenträger aus Nah und Fern und arbeitet jetzt auch im Europakloster Gut Aich am Wolfgangsee.

Pas­sau­er Stra­ße 50 in Win­zer im Land­kreis Deg­gen­dorf – das gilt auch in Kir­chen­krei­sen als exzel­len­te Adres­se. Der Gold- und Sil­ber­schmie­de­meis­ter Andre­as Bach­mei­er ist ein Kön­ner im Fer­ti­gen und Umar­bei­ten von beson­de­ren Gold­schmie­de­ar­bei­ten. Dazu gehö­ren auch kost­ba­re Geschmei­de wie Bischofs­rin­ge oder Brust­kreu­ze. Und so ist Andre­as Bach­mei­er sehr gefragt bei hohen kirch­li­chen Wür­den­trä­gern aus Nah und Fern. 

Ein Bei­spiel: Erst vor kur­zem hat er einen Erz­bi­schof mit sei­nen Insi­gni­en aus­ge­stat­tet, näm­lich Dr. Udo Mar­kus Bentz, den neu­en Erz­bi­schof von Pader­born. Der Sage nach hat ein Pfau Gesand­ten mit Reli­qui­en des hei­li­gen Libo­ri­us den Weg nach Pader­born gewie­sen. Andre­as Bach­mei­ers Auf­ga­be war es nun, in den gol­de­nen Bischofs­ring des neu­en Pader­bor­ner Erz­bi­schofs ein sti­li­sier­tes Pfau­en­rad ein­zu­ar­bei­ten. In die Mit­te des Rings setz­te Bach­mei­er ein Mal­te­s­er­kreuz, weil der neue Bischof Mit­glied des Mal­te­ser­or­dens ist. Auch zwei Pek­to­ra­le, also die Brust­kreu­ze, fer­tig­te der Gold­schmied aus Win­zer. Genau­so den Bischofs­stab, für den der Nie­der­al­t­ei­cher Bild­hau­er Alex Hin­ters­ber­ger die Holz­ar­bei­ten erledigte.

Weitere Nachrichten

Adoratio Samstagabend Stefanie Poernbacher
Bistum
16.06.2024

Adoratio 2024 – Ein voller Erfolg

„Die Freude am Glauben und die frohe Kirche, die man erleben konnte, hat viele bestärk“, so lautet das Fazit…

DSC 9458
Bistum
16.06.2024

Der dritte Adoratio Kongresstag 2024

Am Sonntag, den 16. Juni 2024 fand der dritte Tag des Adoratio-Kongresses statt. Zahlreiche Gläubige waren…

DSC07165
Bistum
15.06.2024

Der zweite Tag am Adoratio-Kongress

Bei Sonnenschein und bestem Wetter begann der zweite Tag des Adoratio-Kongresses. Über 1500 Gläubige sind…

432 A6406
14.06.2024

Adoratio in Altötting: Erfolgreicher Start!

Der fünfte Adoratio-Kongress für eucharistische Anbetung ist am 14. Juni in der Basilika St. Anna erfolgreich…