Bistum

Exkursion zum Gemeinwohl

Redaktion am 19.09.2023

Gruppenbild Foto: Maria Maidl

Im Zuge einer Kooperation des Bistums Passau und des Landkreises Passau wurde am vergangenen Samstag eine Exkursion zur ersten in Deutschland zertifizierten Gemeinwohlgemeinde Kirchanschöring durchgeführt. Die Exkursion war aus einer Reihe von Veranstaltungen zum Thema Gemeinwohl in den letzten Monaten, auch in Kooperation mit der LVHS in Niederalteich.

In der genos­sen­schaft­lich orga­ni­sier­ten Dorf­wirt­schaft Asten stell­te Franz Gal­ler als ers­ten Pro­gramm­punkt auf spie­le­ri­sche Art und mit immer wie­der über­ra­schen­den Ant­wor­ten auf sei­ne Quiz­fra­gen zur Nach­hal­tig­keit die Spie­le Enkel­taug­lich Leben“ und Kli­ma­freund­lich Leben“ vor. Dadurch gelang der Grup­pe ein guter Ein­stieg zu den Prin­zi­pi­en der Gemein­wohl­öko­no­mie im All­ge­mei­nen bzw. zum Besuch der Gemein­de Kirch­ans­chö­ring im Speziellen.

Bereits 2018 hat die Gemein­de ihre 1. Gemein­wohl­bi­lanz erstellt. Zu die­ser Zeit war sie der abso­lu­te Vor­rei­ter in der Anwen­dung der Gemein­wohl Öko­no­mie-Kri­te­ri­en im kom­mu­na­len Bereich in Deutsch­land. Der voll enga­gier­ter, enthu­si­as­ti­scher und kom­pe­ten­ter Bür­ger­meis­ter Hans-Jörg Bir­ner hat hier mit den Gemein­de­mit­glie­dern ein Vor­zei­ge­pro­jekt geschaf­fen. Nicht umsonst wur­de er des­halb 2018 zum Bür­ger­meis­ter des Jah­res gewählt. Zitat Bir­ner: Die Lebens­qua­li­tät der Bür­ger spie­gelt sich nicht nur in blan­ken Wirt­schafts­zah­len wider. Viel­mehr sind für die Lebens­qua­li­tät Wer­te wie Nach­hal­tig­keit und Umwelt­ge­rech­tig­keit von eben­sol­cher Bedeu­tung wie sozia­le Ver­net­zung und Ehren­amt.“ Bir­ner stell­te der Grup­pe aktu­el­le kon­kre­te Pro­jek­te der Kom­mu­ne vor, wie etwa zukunfts­ori­en­tier­tes, nach­hal­ti­ges Bau­en und Städ­te­pla­nung. Im Anschluss klär­te Her­mann Hof­stet­ter von der Diö­ze­se Mün­chen-Frei­sing in sei­nem Vor­trag spe­zi­ell über nach­hal­ti­ges Bau­en auf. Er zeig­te vor allen Din­gen auch Bei­spie­le aus dem kirch­li­chen Bereich sowie den nach­hal­ti­gen Bau­stoff­ka­ta­log, ent­wi­ckelt von der Diö­ze­se für kirch­li­che Bau­ten und Sanierungen.

IMG 20230916 162536 Foto: Franz Kies

Als letz­ter Pro­gramm­punkt wur­de noch der Deme­ter-Bio­hof Lecker besucht. Hier wur­den die Teil­neh­men­den vom Betriebs­lei­ter fun­diert und vol­ler Elan über den Bio­hof geführt. Der Betrieb mit 350 frei­lau­fen­den Hüh­nern, Gemü­se­an­bau und mit der im Abo lie­fer­ba­ren Öko­kis­te ist viel­sei­tig auf­ge­stellt und seit Jah­ren als GWÖ-Unter­neh­men bilan­ziert. Im Radi­us von 50 km wer­den von hier hoch­wer­tigs­te Lebens­mit­tel an die Kun­den mit­tels Las­ten­fahr­rad oder Trans­por­ter (seit kur­zem auch mit einem 1. Elek­tro­trans­por­ter) ausgeliefert.

Die Exkur­si­on zeig­te an gelun­ge­nen Pra­xis­bei­spie­len wie Gemein­wohl­öko­no­mie vor Ort umge­setzt und gelebt wer­den kann. Es kann Ideen­ge­ber und Moti­va­tor für alle Teil­neh­mer sein und zeigt auf, wie gutes Leben für alle gelin­gen kann.

Text: Maria Maidl

Weitere Nachrichten

Kirche Auferstehung Christi Neustift Wolfgang Christian Bayer
Das glauben wir
28.05.2024

Lobpreisabend mit Musik und Gebet

Am kommenden Samstag, 01. Juni 2024, wird zum Lobpreisabend in die Lobpreiskirche...

Kampagne Erfurt c Katholikentag 05
Kirche vor Ort
28.05.2024

Katholikentag in Erfurt

„Zukunft hat der Mensch des Friedens“ - diese visionäre Aussage aus Psalm 37, 37b ist Leitwort des 103.…

Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale
Bischof
27.05.2024

Ökumenischer Gottesdienst zum Pokalfinale

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben...

2024 05 27 pb alb puzzle
Bistumsblatt
27.05.2024

Die Chance liegt im Kleinen

In einer Welt, die von Individualismus geprägt ist, scheint der Glaube immer