Jugend

"Kommt her, mir nach!" - Jugendfußwallfahrt 2019 beendet

Michael Erich Finster am 06.05.2019

Bild2

90 Kilometer an zwei Tagen und teils auch mehr. Knapp 7.000 Wallfahrer trafen am Samstagabend in Altötting ein. Die Jugendfußwallfahrt 2019 ist beendet und sie war einmal mehr ein voller Erfolg.

Einem Ruf fol­gen und Beru­fung fin­den. So wie die Brü­der Simon und Andre­as sich auf­ge­macht haben, nach­dem Jesu sag­te: Kommt her, mir nach!”. Unter die­sem Mot­to tra­ten die­ses Jahr fast 7.000 Gläu­bi­ge die Jugend­wall­fahrt nach Alt­öt­ting an. Mit­ein­an­der beten, ins Gespräch kom­men, sin­gen und sich gemein­sam auf den Weg machen. Dem hek­ti­schen All­tag ent­flie­hen. Und schließ­lich: Ankom­men! Micha­el Fins­ter war am Sams­tag haut­nah beim Ein­tref­fen in Alt­öt­ting dabei. Mehr vom fei­er­li­chen Ein­zug in die Basi­li­ka St. Anna, glück­li­chen Ankömm­lin­gen und bewe­gen­den Momen­ten — im Video!

Hier geht es zur Bildergalerie: