icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Das glauben wir

Lobpreisstunde in Passau

Redaktion am 30.08.2021

Morgen Abendlob info-icon-20px Foto: Simona Kehl

Am kommenden Samstag, 04. September 2021, wird wieder zu einem Lobpreisgebet in die Lobpreiskirche Christi Himmelfahrt, in der Spitalhofstraße 50 in Passau, eingeladen.

Selbst­ver­ständ­lich fin­den die all­ge­mei­nen Hygie­ne­vor­schrif­ten und Beschrän­kun­gen Beach­tung. Die Lob­preis­stun­den wer­den immer am ers­ten Sams­tag eines jeden Monats angeboten.

Ein­ge­la­den sind ganz herz­lich alle, die den HERRN loben und IHN prei­sen wol­len. Die Schrift­stel­le und der Impuls dazu beschäf­ti­gen sich an die­sem Sams­tag mit der Evan­ge­li­ums­stel­le vom Sonn­tag, Mar­kus 7,3137, der Hei­lung eines taub­stum­men Mannes.

Den Impuls zu die­sem Bibel­text gibt uns unter dem Stich­wort: Eff­a­ta! Öff­ne dich!“ Pater Rudolf Ehrl von der Gemein­schaft der Maristen. 

Er ist zur­zeit als Seel­sor­ger im Pfarr­ver­band Straß­kir­chen im Ein­satz. Lie­der zum Zuhö­ren und Mit­sin­gen (hin­ter auf­ge­setz­ter FFP-Mas­ke), Stil­le und instru­men­ta­le Stü­cke geben Raum für Besin­nung und per­sön­li­ches Gebet. Musik von Musi­kern der Grup­pe FRESH.

Die Lob­preis­stun­de ver­steht sich als ein öku­me­ni­sches Gebet und ist offen für alle Chris­tin­nen und Chris­ten, sowie für alle Men­schen, die am Lob des HERRN ihre Freu­de haben.

Beginn ist um 18:30 in der Lob­preis­kir­che Chris­ti Himmelfahrt.

Text: Robert Guder