Bistum

Malteser stellen Ausflugsfahrten-Programm vor

Pressemeldung am 15.01.2020

Diözesanwallfahrt Ringelai Hohenau Gottesdienst info-icon-20px Foto: Krenn
Gottesdienst: Die Pilger bei der Diözesanwallfahrt 2019 in der Pfarrkirche Ringelai

Rechtzeitig zum Jahresbeginn stellen die Malteser ihr neues Ausflugsfahrten-Programm speziell für Senioren und beeinträchtigte Mitbürger vor und laden alle Interessierten ein, daran teilzunehmen.

Den Auf­takt bil­det der Besuch des Faschings­zu­ges in Rott­hal­müns­ter am Rosen­mon­tag, 24. Febru­ar. Das 2019 eröff­ne­te Haus der Baye­ri­schen Geschich­te in Regens­burg ist am Sams­tag, 28. März das Ziel. Am Sams­tag, 2. Mai führt die 16. Diö­zesan­wall­fahrt zusam­men mit Dom­ka­pi­tu­lar Msgr. Man­fred Ertl nach Nie­der­al­teich und zur Wall­fahrts­kir­che Halbmeile.

Alle Teil­neh­mer wer­den von zu Hau­se abge­holt, den gan­zen Tag über von den Mal­te­sern betreut und natür­lich auch wie­der heim­ge­bracht. Mit­fah­ren kann jeder Inter­es­sier­te, eine Mit­glied­schaft bei den Mal­te­sern ist nicht Vor­aus­set­zung. Bei Bedarf und nach Abspra­che stel­len die Mal­te­ser kos­ten­lo­se Roll­stüh­le für die Fahr­ten zur Verfügung.

Diözesanwallfahrt Ringelai Hohenau Priester
Priester: Domkapitular Msgr. Manfred Ertl wird auch heuer bei der Diözesanwallfahrt den Gottesdienst halten, so wie hier im Jahre 2019 in Ringelai
Diözesanwallfahrt Ringelai Hohenau Gottesdienst
Gottesdienst: Die Pilger bei der Diözesanwallfahrt 2019 in der Pfarrkirche Ringelai

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und das aus­führ­li­che Pro­gramm gibt es bei der Refe­ren­tin Sozia­les Ehren­amt und Orga­ni­sa­to­rin der Fahr­ten Ros­ma­rie Krenn, Tel. 08519566645, E‑Mail: Rosmarie.​Krenn@​malteser.​org

Text und Fotos: Rose­ma­rie Krenn