icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Das glauben wir

Ökumenischer Gedenk-Gottesdienst

Redaktion am 08.04.2021

Kehl info-icon-20px Foto: Simona Kehl

Mit einem ökumenischen Gottesdienst am 18. April gedenken das Evangelische Dekanat Passau und das Bistum Passau der mittlerweile etwa rund 77.000 an Covid-19 verstorbenen Menschen in Deutschland.

Die bei­den Kir­chen schlie­ßen sich damit der Initia­ti­ve von Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er an, der einen natio­na­len Gedenk­tag aus­ge­ru­fen hat. Unter dem Mot­to Den Hin­ter­blie­be­nen eine Stim­me geben“ ist die gesam­te Gesell­schaft auf­ge­for­dert, inne­zu­hal­ten und in Wür­de Abschied von den Toten zu neh­men. Der Got­tes­dienst fin­det um 17.00 Uhr in der Stadt­pfarr­kir­che St. Mat­thä­us, The­re­si­en­str. 12, in Pas­sau statt. Er wird gestal­tet von Dom­ka­pi­tu­lar Ger­hard Auer und Dekan Jochen Wil­de. Die musi­ka­li­sche Gestal­tung liegt in Hän­den von Kir­chen­mu­sik­di­rek­tor Ralf A. Franz. Zuge­sagt haben ihr Kom­men u.a. OB Jür­gen Dup­per und Land­rat Rai­mund Knei­din­ger, sowie Ver­tre­ter von Kli­ni­ken, Pfle­ge­ein­rich­tun­gen und wei­te­ren Hilfs­diens­ten. Beson­ders ein­ge­la­den sind Ange­hö­ri­ge von an Coro­na Ver­stor­be­nen. Da auf­grund der aktu­el­len Pan­de­mie­re­geln nur eine begrenz­te Zahl an Plät­zen zur Ver­fü­gung steht, ist eine Anmel­dung im Evang.-Luth. Deka­nat Pas­sau erfor­der­lich. Ent­we­der per E‑Mail: dekanat.​passau@​elkb.​de oder tele­fo­nisch: 08519313214. Der Gedenk­got­tes­dienst wird auch per Live­stream über­tra­gen und kann von zu Hau­se aus mit­ge­fei­ert wer­den. Der ent­spre­chen­de Link ist abruf­bar unter: www​.pas​sau​-evan​ge​lisch​.de

Text: Dom­ka­pi­tu­lar Ger­hard Auer