Bistum

"Salz der Erde – Wasser des Lebens“: 4. Ökumenischer Schöpfungstag

Michael Erich Finster am 23.09.2019

2019_news_Schoepfungstag_IMG_20190922_150430_resized_20190922_074415006 Foto: Ramona Würdinger

In Niederalteich trafen sich am Sonntag Naturinteressierte aus allen Himmelsrichtungen, um in Workshops mehr über die Schöpfung zu erfahren, beim 4. Ökumenischen Schöpfungstag.

Was macht die Schöp­fung aus, die uns über­all umgibt? Wel­che Kom­po­nen­ten hat sie? Und, wie kön­nen wir sie erhal­ten? Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag gab es in Nie­der­al­t­eich in einem ganz beson­de­ren Umfeld Work­shops rund um das The­ma Natur, Glau­be und Schöp­fung – Beim vier­ten Öku­me­ni­schen Schöp­fungs­tag des Bis­tum Pas­sau. Er ist eine Frucht des zwei­ten öku­me­ni­schen Kir­chen­ta­ges, der 2010 in Mün­chen statt­ge­fun­den hat. Es wur­de damals ver­ein­bart, dass uns das The­ma Schöp­fung öku­me­nisch beglei­ten soll. Denn Natur geht uns alle an – egal, wel­chem Glau­ben wir ange­hö­ren. Das Mot­to der bay­ern­wei­ten Zen­tral­ver­an­stal­tung im Rah­men der öku­me­ni­schen Schöp­fungs­zeit, die uns an die Sor­ge Got­tes für uns und unse­re Für­sor­ge für die wun­der­ba­re Schöp­fung, von der wir alle Leben, erin­nert, lau­te­te: Salz der Erde – Was­ser des Lebens. Zwei­mal hat der Öku­me­ni­sche Schöp­fungs­tag bereits in Spie­gel­au, das letz­te Mal in Feich­ten und nun in Nie­der­al­t­eich stattgefunden.

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Nach einem Segens­ge­bet in der Basi­li­ka Nie­der­al­t­eich teil­te sich die Grup­pe der Teil­neh­mer auf die 12 ver­schie­de­nen Work­shops auf. So führ­te zum Bei­spiel Georg Kes­tel vom Bund Natur­schutz am Fluss­ufer ent­lang und sprach über die Leben­di­ge Donau in Bay­ern“. Noma­den der Lüf­te II – mit Dekan Hein­rich Blö­me­cke erfuhr man wis­sens­wer­tes über die Vogel­welt rund um die Donau. Wel­che Vogel­art ver­wech­selt man ger­ne mit dem Mau­er­seg­ler? Gibt es Ende Sep­tem­ber noch Zug­vö­gel bei uns, die Ihre wei­te Rei­se nach Süden bald antre­ten? Wie schaf­fen Sie den lan­gen Flug? Wei­ter­hin fand eine Tier­seg­nung vor der Basi­li­ka mit Pater Qui­rin, der jedes Tier ein­zeln strei­chel­te, statt. Extra für Kin­der und Fami­li­en bot Jür­gen Grill die Füh­rung Schatz­kis­te Donau“ an. Direkt an der Basi­li­ka erzähl­te Fra­ter David über deren Geschich­te, bevor man eine Klos­ter­füh­rung antrat. Was wären wir ohne Was­ser? Bei einem Work­shop konn­te man sein Gespür für gewis­se Was­ser­ar­ten tes­ten – es wur­de aus nicht beschrif­te­ten Glas­fla­schen kre­denzt – und man durf­te erra­ten, woher das Lebens­ele­xier stamm­te: aus der Lei­tung, aus dem Brun­nen, oder aus der Mine­ral­was­ser­fla­sche? Leben und Schöp­fung erhal­ten – das, so Umelt­re­fe­rent Josef Holz­bau­er, rückt immer mehr in das Bewusst­sein der Men­schen. Und auch in das Han­deln der Kir­che, betont der Dekan des Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Deka­na­tes Regens­burg Eck­hard Herrmann. 

Man spür­te beim Schöp­fungs­tag in Nie­der­al­t­eich ein­mal mehr: der aus­ge­wähl­te Ver­an­stal­tungs­ort ist prä­de­sti­niert dafür, sich dem The­ma Umwelt und Schöp­fung zu wid­men. Denn Nie­der­al­t­eich ist der Ort für Öku­me­ne, und auch der Ort für Schöp­fung und Umwelt. Allei­ne die Tat­sa­chen, dass hier das letz­te Stück frei­flie­ßen­de Donau exis­tiert und dass hier das Donau­ge­bet bereits 25 Jah­re hier statt­fin­det, sind hier­für ein Zeug­nis – und auch für das Enga­ge­ment für Schöp­fung. Den Abschluss bil­de­te – wie könn­te auch der Schöp­fungs­tag schö­ner aus­klin­gen — ein gemein­sa­mes Donau­ge­bet am Donaukreuz.

Text: Micha­el Fins­ter
Fotos: Micha­el Fins­ter und Ramo­na Würdinger

190922-Schoepfungstag-Niederalteich-220919-17
190922-Schoepfungstag-Niederalteich-220919-14
190922-Schoepfungstag-Niederalteich-220919-12
190922-Schoepfungstag-Niederalteich-220919-5
190922-Schoepfungstag-Niederalteich-220919-4
IMG_20190922_150209_resized_20190922_074415461
IMG_20190922_150227_resized_20190922_074415800
Nomaden-d-Luefte-II-5_gekauft

Weitere Nachrichten

2024 07 21 pb alb wallfahrt malteser4
Bistumsblatt
25.07.2024

Mit Maria gesund werden

Rund 1.000 Teilnehmer zählte heuer die 52. Wallfahrt der Malteser mit...

Glaubenskurs
Bistum
24.07.2024

Glaubenskurse - positive Bilanz

Glaubenskurse – Anfang und Mitte des Jahres haben viele Gläubige das Angebot im Bistum Passau wahrgenommen,…

432 A7435 1
Bistum
24.07.2024

Der Passauer Synodale Weg lebt! – Synodaler Austausch

Insgesamt rund 135 Gläubige beteiligten sich am 19. und 23. Juli am Synodalen Austausch mit Bischof Stefan…

Großeltern
Weltkirche
24.07.2024

4. Welttag der Großeltern und Senioren

„Verlass mich nicht, wenn ich alt bin“ (vgl. Ps 71,9), das ist das Leitwort zum Welttag der Großeltern und…