Bistum

Schlüsselfiguren Gottes - Tag der Mesnerinnen und Mesner

BAY am 21.06.2019

190621_Tag-der-Mesner_7

Zum Auftakt der Maria-Hilf-Woche 2019 feierte Bischof Stefan Oster SDB zusammen mit den Mesnerinnen und Mesner der Diözese die Pontifikalmesse im Hohen Dom St. Stephan.

In der kirch­li­chen Fach­spra­che wer­den sie als Lai­en bezeich­net – und dabei sind sie Pro­fis. Die Rede ist von den 640 Frau­en und Män­nern, die im Bis­tum Pas­sau den Mes­ner­dienst aus­üben. Zum Auf­takt der Maria-Hilf-Woche hat ihnen Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB einen beson­de­ren Ehren­ti­tel gege­ben: Schlüs­sel­fi­gu­ren Gottes“. 

Vie­le von ihnen waren der Ein­la­dung in den Hohen Dom St. Ste­phan gefolgt, um einen Tag der Begeg­nung zu fei­ern, sozu­sa­gen ein Tref­fen Gleich­ge­sinn­ter. Musi­ka­lisch gestal­te­ten die Dom­sing­schu­le unter Lei­tung von Dom­ka­pell­meis­ter Andre­as Unter­gug­gen­ber­ger und Dom­or­ga­nist Lud­wig Ruck­de­schl den bewe­gen­den Got­tes­dienst. Das war so ganz nach dem Geschmack der Mes­ne­rin­nen und Mes­ner, denn: an die­sem Tag konn­ten sie ent­spannt mit­sin­gen und mit­be­ten – es rich­tig­ge­hend genie­ßen“, wie es Emma Mül­ler aus­drück­te. Sonst“, so die Mes­ne­rin von Plein­ting mit einem Schmun­zeln, muss man auf­pas­sen, dass man nicht zu viel umein­an­der schaut“. Zu vie­le Din­ge gibt es da beim lit­ur­gi­schen Ablauf, die schief­ge­hen könn­ten. Emma Mül­ler: Im Dienst kann man nicht immer mit hun­dert Pro­zent bei der Andacht sein.“

Mes­ner zu sein, ist Beruf und Beru­fung zugleich. Wegen des Gel­des allein machen sie es nicht. Stun­den um Stun­den wer­den zum eigent­li­chen Dienst ehren­amt­lich geleis­tet, die nicht auf dem Lohn­zet­tel ste­hen. Das wur­de auch im Gruß­wort von Msgr. Dr. Bern­hard Kirch­gess­ner deut­lich, Geist­li­cher Bei­rat der Mes­ner im Bis­tum Passau. 

Ihr seid Die­ner und Die­ne­rin­nen des Heiligen.”

Bischof Stefan

In sei­ner Pre­digt, die er in frei­er Rede an die Mes­ne­rin­nen und Mes­ner hielt, sprach ihnen Bischof Ste­fan aus der See­le, dass ihr Dienst oft nicht gese­hen, oft nicht wahr­ge­nom­men“ wer­de, obwohl soviel Qua­li­tät und Eifer im Spiel sei. Mes­ner sei­en Die­ner in einem Hei­lig­tum“ und Küm­me­rer“ im bes­ten Sin­ne des Wor­tes, so der Ober­hir­te. Und dann sag­te er etwas, das die Damen und Her­ren im kirch­li­chen Dienst wohl ger­ne gehört haben: Ob man in die Kir­che ger­ne hin­ein­geht, hängt auch mas­siv von der Mes­ne­rin oder vom Mes­ner ab.“ Am Schluss sei­ner Pre­digt ein ehr­li­ches Ein­ge­ständ­nis des Bischofs: Was wären wir Pries­ter ohne Euch? Wir dür­fen von Her­zen dank­bar sein, dass es Euch gibt!“

Mes­ner sind leut­se­li­ge Men­schen – des­halb ging’s dann vom Dom ins Fest­zelt. Schnei­dig spiel­ten dabei die Johan­nes­blä­ser Vils­ho­fen unter der Lei­tung von Regi­na Jung­wirth auf. Bei einer guten Brot­zeit, Kaf­fee und Krap­fen sorg­te die Blas­ka­pel­le für zünf­ti­ge Unter­hal­tung – und in einer so wohl­tu­en­den Laut­stär­ke, dass man auch mit sei­nem Nach­barn über Gott und die Welt plau­dern konn­te.

Kapu­zi­ner­bru­der Vin­zenz Mül­ler ist seit über 30 Jah­ren Mes­ner in der Basi­li­ka St. Anna in Alt­öt­ting: Das reut mich nicht, dass ich heu­te nach Pas­sau gefah­ren bin. Eine schö­ne Gemein­schaft, die man da unter Mes­ner­leu­ten erlebt“, freu­te er sich über die Begeg­nung mit sei­nen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen aus dem gan­zen Bis­tum. Für Chris­ta Stelz­e­ne­der aus der Pfar­rei Schön­au St. Ste­pha­nus war es ein dop­pelt schö­ner Tag: Die Mes­ne­rin fei­er­te Geburts­tag – das gan­ze Zelt ließ sie hoch­le­ben. Und weil Ste­fan Oster ein­gangs von Schlüs­sel­fi­gu­ren Got­tes“ gespro­chen hat­te, beka­men sie vom Bischof und vom Diö­ze­san­lei­ter der Mes­ner, Alex­an­der Kölln­ber­ger, einen Schlüs­sel­an­hän­ger, in deren Zen­trum die Mut­ter­kir­che des Bis­tums steht.


Text: Wer­ner Frie­den­ber­ger / Bil­der: Wolf­gang-Chris­ti­an Bayer

Die ganze Predigt von Bischof Stefan Oster SDB zum Tag der Mesnerinnen und Mesner können sie sich hier anhören:

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Weitere Nachrichten

P1002501
Bistum
22.06.2024

Das Heil des Herzens suchen

Bischof Stefan Oster SDB hat am Freitagabend, 21. Juni, die inzwischen neunte Maria-Hilf-Woche im Bistum…

432 A6581 1
21.06.2024

Jubiläum: 50 Jahre KJB Passau!

Mit einem Jugendgottesdienst und Feierstunde wurde das 50-jährige Jubiläum des Kirchlichen Jugendbüros Passau…

240623 Predigt Dobler title
Das glauben wir
21.06.2024

Stürme des Lebens

Die Predigt zum 23. Juni 2024 von Pastoralreferentin Magdalena Dobler.

Wegkreuz Monika Zieringer
Bistum
21.06.2024

Trauer um Helga Waldhör

Am 14. Juni 2024 verstarb Frau Helga Waldhör.