Bischof

Visitation im Pfarrverband Mitterskirchen

Redaktion am 27.09.2021

P1330115 2 Foto: Marianne Hahn

Mit Geratskirchen, Mitterskirchen und Unterdietfurt hat Bischof Stefan Oster SDB am Wochenende des 25./26. September drei sehr lebendige Pfarreien visitiert. Die vielen Begegnungen und Gespräche waren stets geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. Feierlicher Abschluss war ein gemeinsamer Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Unterdietfurt.

Nur fröh­li­che und strah­len­de Gesich­ter gab es an den bei­den Tagen der Pfarr­vi­si­ta­ti­on im gemein­sa­men Pfarr­ver­band Gerats­kir­chen-Mit­ters­kir­chen-Unter­diet­furt. Nicht nur herr­li­ches Wet­ter, son­dern auch die viel­fäl­ti­gen sehr frucht­ba­ren Gesprä­che zwi­schen dem Bischof und den zahl­rei­chen Ver­ant­wort­li­chen rund um die drei Got­tes­häu­ser St. Mar­tin in Gerats­kir­chen, St Johan­nes in Mit­ters­kir­chen und Mariä Heim­su­chung in Unter­diet­furt waren von Erfolg gekrönt für eine wei­te­res gutes Ein­ver­neh­men zwi­schen dem Pas­sau­er Kir­chen­ober­haupt und den Gläu­bi­gen der drei Pfarreien.

Deut­lich wur­de bei all den zahl­rei­chen Begeg­nun­gen und Gesprä­chen die gegen­sei­ti­ge Wert­schät­zung. Neben den Gesprä­chen zähl­ten auch die erhe­ben­de n Andach­ten und Got­tes­diens­te zu den Höhe­punk­ten an den bei­den Tagen. Ein­drucks­voll umrahmt wur­den die Got­tes­diens­te in Mit­ters­kir­chen von den Johan­nes­blä­sern unter der Lei­tung von Robert Aichin­ger, in Gerats­kir­chen von Hei­di Dem­mel­hu­ber und Moni­ka May­er sowie beim Abschluss­got­tes­dienst in Unter­diet­furt von Richard Hof­bau­er, Mari­an­ne Beisl, Fran­zis­ka und Hans Hit­zen­ber­ger. Somit konn­te der Abschluss der Pfarr­vi­si­ta­ti­on im gemein­sa­men Pfarr­ver­band end­lich zum Abschluss gebracht wer­den. Coro­nabe­dingt war dies der drit­te Anlauf. An zwei Tagen waren zahl­rei­che Gesprä­che ange­setzt, die mit einem Mor­gen­lob in der Pfarr­kir­che Mit­ters­kir­chen früh­zei­tig den durch­aus beson­de­ren Tag ein­läu­te­ten. Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Franz Hahn begrüß­te die Pfarr­an­ge­hö­ri­gen und hieß beson­ders Bischof Dr. Ste­fan Oster an die­sem Werk­tags­mor­gen herz­lich will­kom­men. Nach der Andacht über­rasch­ten die Klei­nen des Kin­der­gar­tens zusam­men mit ihren Eltern und Erzie­he­rin­nen den Bischof mit einem Ehren­spa­lier, der gleich­zei­tig die Kin­der mit dem Kreuz auf der Stirn den Segen erteilte. 

Die Pfarr­se­kre­tä­rin­nen waren dann die ers­ten Gesprächs­part­ner im Pfarr­haus in Mit­ters­kir­chen. Dort nahm der Bischof Ein­sicht in die Matri­kel­bü­cher, in denen alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen über Tau­fen, Hoch­zei­ten, Fir­mun­gen sowie Beer­di­gun­gen ein­ge­tra­gen sind. Mit dem bischöf­li­chen Sie­gel gel­ten die­se dann als abgenommen. 

Auch die haupt- und neben­amt­li­chen Seel­sor­ger, Mit­ar­bei­ter sowie die neue Gemein­de­re­fe­ren­tin und ein Reli­gi­ons­leh­rer nutz­ten die Gele­gen­heit, sich mit dem Ober­hir­ten in Ein­zel­ge­sprä­chen auszutauschen. 

Nach dem Mit­tag­essen ging es nach Gerats­kir­chen. Hier kamen im Pfarr­heim zuerst die Kin­der­gar­ten­lei­tun­gen aus Unter­diet­furt und Mit­ters­kir­chen zusam­men. Dem folg­te eine Grup­pie­rung aus Mes­nern, Orga­nis­ten, Chor­lei­tern, Kin­der- u. Fami­li­en­got­tes­dienst­teams sowie mit Frau­en­bund, den Senio­ren und der Mari­an­ni­schen Män­ner­kon­gre­ga­ti­on. In die­ser gro­ßen Run­de wur­de kein Blatt vor den Mund genom­men und es war am Ende für alle Betei­lig­ten sehr fruchtbar. 

Mit Ver­tre­tern der kirch­li­chen Sport­ver­ei­ne, der Land­ju­gend und den Minis­tran­ten fan­den die Nach­mit­tags­ge­sprä­che dann ihr Ende. 

Nach der Ves­per in der Pfarr­kir­che von Gerats­kir­chen beka­men die Kir­chen­ver­wal­tun­gen sowie Pfarr­ge­mein­de­rä­te die Mög­lich­keit, ihre viel­fäl­ti­gen Anlie­gen anzubringen. 

In allen Grup­pen­ter­mi­nen gab es eine offe­ne Gesprächs­ba­sis, für die sich der Bischof sehr bedank­te, denn nur so sind ehr­li­che Dis­kus­sio­nen mög­lich. Selbst bei Gesprä­chen mit ver­schie­de­nen Stand­punk­ten gelang es mit gegen­sei­ti­gem Respekt und Aner­ken­nung, dass der jeweils ande­re es auch gut meint und einen guten Weg sucht, sowohl für die Kir­che, als auch für sein eige­nes Leben. Er selbst ging offen­siv auf die Teil­neh­mer zu, in dem er auch zu aktu­el­len kirch­li­chen The­men Stel­lung bezog. Er lie­fer­te am Bei­spiel Frau­en in Ämtern der Kir­che eine theo­lo­gi­sche Erklä­rung, war­um Frau­en als Pries­ter aus sei­ner Sicht nicht mög­lich sind. Die Fra­ge des Dia­ko­nats für die Frau könn­te aus sei­ner Sicht aber ent­schie­den wer­den. Ste­fan Oster berich­te­te, dass vor weni­gen Wochen von Papst Fran­zis­kus hier­zu der zwei­te Klä­rungs­an­lauf auf­ge­nom­men wur­de, indem er eine päpst­li­che Stu­di­en­kom­mis­si­on ein­be­ru­fen hat.

Am Sonn­tag bil­de­te den Abschluss der Pfarr­vi­si­ta­ti­on ein fei­er­li­cher Got­tes­dienst in Unter­diet­furt. Die Ver­tre­ter der Kir­chen­ver­wal­tun­gen sowie Pfarr­ge­mein­de­rä­te zogen in einem klei­nen Zug mit den Dia­ko­nen Alfred Dau­ben­merkl und Paul Schmidt sowie Pater Micha­el und Pfar­rer Nel­son und dem Visi­ta­tor in die Pfarr­kir­che Mariä Heim­su­chung in Unter­diet­furt ein. Zahl­rei­che Kin­der mit ihren Eltern und zahl­rei­che Drauf­ge­her war­te­ten auf dem Weg um den Bischof zu begrü­ßen, der sich dafür auch kurz Zeit nahm um Dan­ke zu sagen und zwi­schen­durch das Gespräch zu suchen. 

Die Begrü­ßung in der cro­na­kon­form voll­be­setz­ten Kir­che, über­nahm Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Ger­hard Hof­mann. In sei­ner Pre­digt berich­te­te der Ober­hir­te vom Sams­tag, wel­che zahl­rei­chen Gesprä­che statt­ge­fun­den haben und zog dabei ein kur­zes Resü­mee. Bischof Ste­fan stell­te hier die Fra­ge, wor­um es in unse­rem Glau­ben eigent­lich geht und wer Jesus ist. Wer ist er für mich? Mit die­sen Fra­gen will der Bischof ein­la­den, sich neu zu fra­gen, für wenn man etwas macht. Für Jesus oder doch eher für mich? Er ist doch die Mit­te, das Leben und die Hoff­nung. Jedem Men­schen gibt der Herr­gott immer wie­der die Mög­lich­keit, auch nach einem bis­her ver­lo­re­nen christ­li­chen Leben sich Gott anzu­schlie­ßen. Auch wenn es den Chris­ten mit­un­ter immer wie­der zum Bösen zieht, soll­te man den ent­schei­den­den Schnitt machen in Rich­tung Jesus, so Oster. 

Pfarrei-Sein heute - Predigt von Bischof Oster zur Visitation im Pfarrverband Mitterskirchen

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Bei einem Steh­emp­fang am Dorf­platz hin­ter dem Rat­haus gab es noch Gele­gen­heit mit Bischof Ste­fan in ein kur­zes Gespräch zu kom­men, bevor die­ser die Heim­rei­se nach Pas­sau antrat. Alle Gesprä­che und Got­tes­diens­te wur­den unter Ein­hal­tung der 3G-Regeln durchgeführt. 

Der ursprüng­li­che Start die­ser Visi­ta­ti­on war im Novem­ber 2019 mit einer Klau­sur im Fran­zis­kus­haus in Alt­öt­ting. Dar­an nah­men aus allen Pfar­rei­en Ver­tre­ter teil, die sich mit künf­ti­gen Vor­stel­lun­gen für das Pfar­rei­le­ben aus­ein­an­der­setz­ten. Dem folg­te im Janu­ar 2020 der Pfarr­ver­bands­abend unter Betei­li­gung aller inter­es­sier­ten Pfarr­an­ge­hö­ri­gen. Hier wur­de über die Ergeb­nis­se der Klau­sur­ta­gung berich­tet. Im Febru­ar 2020 stand dann mit der Prü­fung und Kon­trol­le aller Unter­la­gen und Abläu­fe in den Pfarr­bü­ros die nächs­te Pha­se an, zu der auch die Besich­ti­gung aller Kir­chen und Neben­ge­bäu­den gehörte.

Text + Fotos: Mari­an­ne Hahn

Weitere Nachrichten

Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale
Bischof
27.05.2024

Ökumenischer Gottesdienst zum Pokalfinale

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben...

240524 Weihejubilaeum Title Website
Bischof
24.05.2024

Eine Zeitreise mit Bischof Stefan

Wer ist der Salesianer Pater Stefan Oster, der am 24. Mai 2014 zum Bischof von Passau geweiht wurde?

432 A6089 1
Bischof
24.05.2024

Weihejubiläum – 10 Jahre Bischof von Passau!

Bischof Stefan Oster SDB hat sein 10-jähriges Weihejubiläum im Rahmen eines Dankgottesdienstes am 24. Mai im…

240526 Predigt Pfeiffer title
Das glauben wir
24.05.2024

Macht alle Menschen zu meinen Jüngern!

Die Predigt zum 26. Mai 2024 von Jugendseelsorger Nikolaus Pfeiffer.