Hand-in-hand

Seniorenseelsorge

Die Senio­ren­seel­sor­ge des Bis­tums Pas­sau unter­stützt die Pfarr­ge­mein­den und Pfarr­ver­bän­de dar­in, für und mit älte­ren Men­schen christ­li­ches Leben indi­vi­du­ell und in Grup­pen zu gestal­ten und zu ver­wirk­li­chen. Dar­über hin­aus macht die Senio­ren­seel­sor­ge des Bis­tums Pas­sau in Koope­ra­ti­on mit ande­ren kirch­li­chen Fach­be­rei­chen eige­ne geist­li­che Ori­en­tie­rungs- und Beglei­tungs­an­ge­bo­te.

Die län­ge­re Lebens­zeit und die Viel­falt der Lebens­si­tua­tio­nen beim Älter­wer­den rücken Fra­gen in den Blickpunkt:

  • Gibt es einen roten Fad­en in mei­nem Lebenslauf?
  • Wie kann ich mein Leben bis zuletzt selb­stän­dig und sinn­erfül­lend gestalten?
  • Kam und kommt Gott in mei­nem Leben vor und wel­che Bezie­hung habe ich zu ihm?
  • Woher erhal­te ich Ori­en­tie­rung und geist­li­che Beglei­tung und Unter­stüt­zung beim Voll­zug mei­nes christ­li­chen Glau­bens auch in schwe­ren Zei­ten des Älterwerdens?

Jedes Chris­ten­le­ben trägt ein­ma­li­ge, indi­vi­du­el­le Züge, hin­ter dem eine unver­wech­sel­ba­re Glau­­bens-geschich­­te steht. Durch die per­sön­li­chen Lebens­um­stän­de, das Alter, die Bil­dung, die eige­ne Ent­schei­dun­gen und Inter­es­sen, sucht der Christ in enger oder wei­te­rer Bin­dung an die Kir­chen­ge­mein­de sei­nen Glau­bens­weg zu gehen und zu gestal­ten.
Der pas­to­ra­le Auf­trag der Senio­ren­seel­sor­ge grün­det dar­in, die Men­schen in die­ser Lebens­pha­se zu beglei­ten, ihnen immer wie­der die Heils­zu­sa­ge Got­tes nahe zu brin­gen, ihnen die Freu­de und die Hoff­nung auf die Treue Got­tes offen und trans­pa­rent zu halten. 

Jahresprogramm 2019/2020 - In der LIEBE wachsen

Das viel­fäl­ti­ge Jah­res­pro­gramm beinhal­tet Mög­lich­kei­ten um sich zu sam­meln, sich neu zu fin­den, oder neue Wege ein­zu­schla­gen. Das kann ein Kurz­auf­ent­halt in einem Klos­ter sein, Aus­flü­ge in Gemein­schaft und unter Gleich­ge­sinn­ten, eine Pil­ger­wan­de­rung, bis hin zu Rei­se­an­ge­bo­ten, als Aus­zeit vom Alltag.

Das Jah­res­pro­gramm 2019/2020 der Senio­ren­seel­sor­ge im Bis­tum Pas­sau erscheint in einem Gesamtheft.

Bevorstehende Termine

Fortbildungsnachmittage

"In der Liebe wachsen" - Fortbildungstage

1204_SCOrtenbg Weiss Hofbauer1B

Ver­ant­wort­li­che in der Senio­ren­ar­beit tref­fen sich in die­sen Herbst­wo­chen zum jähr­li­chen Erfah­rungs­aus­tausch und zur Vor­stel­lung des neu­en Jah­res­the­mas In der Lie­be wach­sen”.
Die Deka­na­te Freyung/​Grafenau, Regen und Vils­ho­fen waren die ers­ten und haben sich bereits in Gra­fen­au, Rinch­nach und Orten­burg getrof­fen. Die nächs­ten Deka­na­te sind Hau­zen­berg (Tie­fen­bach), Oster­ho­fen (Nie­der­al­teich) und Pfarr­kir­chen (Arnstorf).

1212_SCLVDek VOFOrtenbg Pfarrsaal4B

Die Nei­gung beim Älter­wer­den zu jam­mern, gries­grä­mig zu wer­den, sich ent­täuscht und ein­sam zu füh­len, zu ver­här­men und zu ver­bit­tern, ist natür­lich groß”, sagen die Refe­ren­ten The­re­sia Hof­bau­er und Wal­ter Send­ner. Die Alter­na­ti­ve dazu sei es, in der Lie­be zu wach­sen, lie­bens­wür­di­ger und lie­be­vol­ler zu wer­den, zu sei­nen Mit­men­schen und sich selbst. Dass dies eine gro­ße Auf­ga­be und Her­aus­for­de­rung ist, schreibt auch Papst Fran­zis­kus in Amo­ris laetita”.

Impressionen vergangener Veranstaltungen

Nachlese Veranstaltungen

Sie haben Fragen zum Thema?
Wir helfen Ihnen gerne.

Theresia Hofbauer

Theresia Hofbauer

Leiterin der Seniorenseelsorge

Walter Sendner

Walter Sendner

Gemeindereferent

Foto_Lena_Klinger2

Lena Klinger

Sekretariat