IMG_1909

Die Kirchenglocken des Passauer Stadtgeläuts

Die wunderbare Harmonie der Passauer Glocken, in unterschiedlichsten Kombinationen, können vom 2. bis 5. Oktober 2019 an ausgewählten Standorten im Stadtgebiet bewundert werden.

Der Groß­teil der Pas­sau­er Kir­chen­glo­cken ist klang­lich auf­ein­an­der abge­stimmt und bil­det im beein­dru­cken- den Gesamt­klang, der über der gan­zen Alt­stadt schwebt, eine leicht ver­tief­te E-Dur Ton­lei­ter. Den Kern bil­den dabei der Dom St. Ste­phan, die Inn­stadt-Kir­che, Klos­ter Nie­dern­burg, St. Niko­la und mit ein­zel­nen Glo­cken das Klos­ter Maria-Hilf. Auch im Au- ßen­be­reich der Stadt ist das gro­ße Geläut mit Hei­ning, Hack­lberg, St. Peter und Auer­bach wei­ter­ge­führt, im Zusam­men­klang aber nicht hör­bar. Ins­ge­samt sind in der Stadt Pas­sau rund 90 kath. Kir­chen­glo­cken mit einem Gesamt­ge­wicht von ca. 85 t zu hören. Musi­ka­lisch har­mo­nie­ren kön­nen etwa 50 Glo­cken, die sich v. a. auf den Alt­stadt­be­reich kon­zen­trie­ren. Initi­iert von Peter Gries­ba­cher (18641933) wur­de das Pas­sau­er Stadt­ge­läut von Max Trem­mel (19021980) wei­ter­ge­führt und über die Jah­re bis heu­te ausgebaut.

Hier können Sie verschiedene Glocken aus dem Passauer Stadtgeläut miteinander kombinieren:

Passau, Dom St. Stephan

Musikalische Daten:
moll
Typ
fis0-6
Nominal
F+2
Unterton
fis0-7
Prim
a0-3
Terz
cis1-8
Quint
fis1-6
Oktav
cis2-10
Duodezime
Technische Daten:
165
Schlagring
0,5
Rippenschwere
Eiche
Joch
Stahl
Stuhl
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
g0-5
Nominal
G-4
Unterton
g0-8
Prim
b0-2
Terz
es1-8
Quint
g1-5
Oktav
d2-7
Duodezime
Technische Daten:
150
Schlagring
0,3
Rippenschwere
Eiche
Joch
Stahl
Stuhl
Perner, Rudolf III (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
IM GEIST DER KRAFT/UND DER LIEBE/UND DER BESONNENHEIT [Wappen Passau]
Hinten
HODIE/SEMPER/CHRISTUS/HERI
Schulter
SINGEN WILL ICH VOM ERBARMEN GOTTES ALLE ZEIT/[Blumenfries]
Unterer Rand
Flanke Seite: Gießerzeichen
Sonstiges
Musikalische Daten:
U7
Typ
a0-7
Nominal
B-4
Unterton
g0-2
Prim
c1-5
Terz
e1+2
Quint
a1-7
Oktav
e2-11
Duodezime
Technische Daten:
170
Schlagring
1,5
Rippenschwere
52
Läutewinkel
40,8
A/min
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Drackh, Nicolaus (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
U6
Typ
h0-2
Nominal
d0-10
Unterton
g0+2
Prim
d1-5
Terz
b1-5
Quint
h1-2
Oktav
Technische Daten:
141
Schlagring
0,8
Rippenschwere
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Lorenz, Leonhard/Gugg (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
SANCTA MARIA ORA PRO NOBIS [Motiv Maria]
Vorne
No. 568. A: GUGGSCHE GLOCKENGIESSEREI IN PASSAU 1897 [aufwändiges Fries]
Schulter
[Zierfries]
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U6
Typ
cis1+0
Nominal
e0-9
Unterton
a0+0
Prim
e1-6
Terz
h1-7
Quint
cis2+0
Oktav
Technische Daten:
128
Schlagring
0,9
Rippenschwere
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Lorenz, Leonhard/Gugg (Passau)
Gießer
60
Drehung
Beschriftung und Verzierung:
SANCTE STEPHANE ORA PRO NOBIS [Motiv Stephanus]
Vorne
[Wappen Passau]
Hinten
No. 566. A: GUGGSCHE GLOCKENGIESSEREI IN PASSAU 1896 [aufwändiges Fries]
Schulter
[Zierfries]
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U7
Typ
e1-1
Nominal
fis0+5
Unterton
c1+1
Prim
g1-6
Terz
d2-6
Quint
e2-1
Oktav
Technische Daten:
107
Schlagring
0,5
Rippenschwere
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Lorenz, Leonhard/Gugg (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
SANCTE MICHAL ORA PRO NOBIS [Motiv Michael]
Vorne
[Wappen Passau]
Hinten
No. 567. A: GUGGSCHE GLOCKENGIESSEREI IN PASSAU 1897 [aufwändiges Fries]
Schulter
[Zierfries]
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U7
Typ
fis1-9
Nominal
gis0-3
Unterton
cis1+5
Prim
a1-10
Terz
dis2-6
Quint
fis2-9
Oktav
Technische Daten:
95
Schlagring
-0,4
Rippenschwere
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Lorenz, Leonhard/Gugg (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Wappen Passau]
Hinten
No. ?. A: GUGGSCHE GLOCKENGIESSEREI IN PASSAU 1896 [aufwändiges Fries]
Schulter
[Zierfries]
Unterer Rand
Musikalische Daten:
moll
Typ
a1-5
Nominal
gis0-0
Unterton
a1-5
Prim
c1-3
Terz
e2-7
Quint
a2-5
Oktav
Technische Daten:
70
Schlagring
0,5
Rippenschwere
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
CONRADE BENEDIC PATRIAM TUAM
Vorne

Die pro­mi­nen­tes­te Ver­tre­te­rin des acht­stim­mi­gen Dom­ge­läu­tes ist die 7750 kg schwe­re Pum­me­rin mit einem Durch­mes­ser von 2,32 m. Sie wur­de 1951 als größ­te Glo­cke Süd­deutsch­lands von Per­ner gegos­sen. Im Süd­turm über ihr hängt mit der Stür­me­rin die ältes­te Glo­cke im Dom. Sie wur­de 1733 von Drackh gegos­sen, wiegt 5,3 t und beein­druckt durch Ihren schwe­ren, wuch­ti­gen Klang auf a0. Im Jahr 1999 wur­de das Geläut durch den Ton g0 mit der 6 t schwe­ren Miser­i­cor­dia erwei­tert. Die tie­fe Halb­ton­rei­bung mit dem fis0 der Pum­me­rin ist für den Hörer nahe­zu greif­bar. In der obe­ren Glo­cken­stu­be des Nord­turms befin­den sich über der Miser­i­cor­dia die vier klei­ne­ren“ von L. Lorenz 1896/1897 gegos­se­nen Glo­cken ab 3,4 t Gewicht und eine fünf­te Glo­cke von Per­ner mit 500 kg, die Konrad-Glocke.

Passau, St. Paul

Musikalische Daten:
moll
Typ
a0-1
Nominal
A+2
Unterton
a0+4
Prim
c1+7
Terz
e1-3
Quint
a1-1
Oktav
e2-5
Duodezime
Technische Daten:
-0,4
Rippenschwere
45,9
A/min
42 (44) / 53°
A DIN
Holz
Joch
Holz
Stuhl
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Blendung Sauls] DOMINE, QUID VIS ME FACERE? / PORTES NOMEN MEUM CORAM GENTIBUS ET REGIBUS (= Herr, was willst Du, dass ich tun soll? / Trage meinen Namen vor die Heiden und vor die Könige!)
Vorne
[Bibel, Schwert, Palmwedel] NUNC AUTEM / MANENT FIDES, SPES, CARITAS: / TRIA HAEC MAJOR AUTEM HORUM / EST CARITAS. SECTAMINI CARITATEM! (= Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe, diese drei; am größten unter diesen ist die Liebe. Trachtet nach Liebe!
Hinten
ST. PAULO DEDICATA: BALLISTA FUI. PETER ANTON JACOMINI PASSAVIAE CONSUL 1777 ME INVENIT ET FUDIT. / AD USUM BELLI 1942 DE TURRI RAPTAM. FRACTAM EX BELLO REVERSAM. RUDOLFUS PERNER. ARTIFEX. E PATRIA BOHEMIA / CUM PERMULTIS EXPULSUS. HACKELBERGII ME
Schulter
… (Forts. von Schulter): RENOVAVIT ET AMPLIAVIT 1950: ANNO JUBILAEI ECCLESIASTICI ET QUADRAGESIMI ANNI / SACERDOTII PAROCHI LUDOVICI STRAUBINGER A CONS. EP. 74. CONVENTUS CATHOLICORUM GERMANIAE HABITI
Wolm
Schulter: (= Dem hl. Paulus bin ich geweiht. Ich wr eine Ballista. Peter Anton Jacomini, Ratsherr in Passau, schuf mich 1777. Zu Kriegszwecken wurde ich 1942 vom Turm geraubt. Zersprungen kehrte ich aus dem Krieg zurück. Der Künstler Rudolf Perner, mit)
Innen
Schulter Forts.: (= sehr vielen aus der böhmischen Heimat vertrieben, goß mich neu und vergrößerte mich in Hacklberg im heiligen Jahr der Kirche 1950, vierzig Jahre nach der Priesterweihe des Pfarrers Ludwig Straubinger, zum 74. Deutsche Katholikentag)
Sonstiges
Musikalische Daten:
U7
Typ
cis1-6
Nominal
d0-2
Unterton
cis1-12
Prim
e1-5
Terz
cis2-6
Oktav
gis2-4
Duodezime
Technische Daten:
-1,0
Rippenschwere
53,2
A/min
48 (50) / 57°
A DIN
Holz
Joch
Holz
Stuhl
Jacomini, Peter Anton (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Verkündigungsgruppe]
Vorne
[Michael]
Hinten
peter anton IaCoMIni passaVIae ConsVL InVenIt et fVDIt (= Der Passauer Ratsherr Peter Anton Jacomini entwarf und goss mich.)
Schulter
* CONCEPI GLANDES PEPERIQUE TONITRUA DENSA * VERA TAMEN VIRGO MANSI NEC SUM VIOLATA (= Geschosse empfing ich und brachte in dicher Folge Donnerschläge hervor, gleichwohl blieb ich Jungfrau unversehrt.)
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U7
Typ
e1-1
Nominal
f0+2
Unterton
dis1+5
Prim
g1-1
Terz
c2+6
Quint
e2-1
Oktav
h2-1
Duodezime
Technische Daten:
-0,6
Rippenschwere
55,9
A/min
52 (55) / 60°
A DIN
Holz
Joch
Holz
Stuhl
Jacomini, Peter Anton (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Kreuz]
Vorne
[Maria Immaculata]
Hinten
peter anton IaCoMIni passaVIae ConsVL InVenIt et fVDIt (= Der Passauer Ratsherr Peter Anton Jacomini entwarf und goss mich.)
Schulter
* TERRORI REPLENS ALIOSQUE STUPORE RELAXANS * AUG(U)STOS NUMERO REGESQUE DUCESQUE FUGATOS (= Die einen mit Schrecken erfüllend und die anderen von Angst erlösend zähle ich die dahineilenden Kaiser, Könige und Fürsten.)
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U7
Typ
a1-1
Nominal
h0-10
Unterton
gis1+2
Prim
c2-3
Terz
fis2-6
Quint
a2-1
Oktav
e3-2
Duodezime
Technische Daten:
-0,5
Rippenschwere
62,2
A/min
59 (62) / 64°
A DIN
Holz
Joch
Holz
Stuhl
Jacomini, Peter Anton (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Christi Himmelfahrt]
Vorne
[Maria Himmelfahrt]
Hinten
peter anton IaCoMIni passaVIae ConsVL InVenIt et fVDIt (= Der Passauer Ratsherr Peter Anton Jacomini entwarf und goss mich.)
Schulter
* IAM MUNDANIS SUBTRAHO COLIA CATENIS * QUATRISONAQUE LAUDABO DEUM VOCE PERENNI (= Jetzt habe ich meine irdischen Fesseln abgeschüttelt und werde Gott immerfort vierstimmig loben.)
Unterer Rand
Musikalische Daten:
Dur, U7
Typ
e2+0
Nominal
f1-2
Unterton
e2+3
Prim
gis2-6
Terz
c3-5
Quint
e3+0
Oktav
h3+1
Duodezime
Technische Daten:
-0,6
Rippenschwere
70,7
A/min
69 (72) / 71°
A DIN
Holz
Joch
Holz
Stuhl
Karlsruher Glockengießerei
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Zier von gesprungener Jacomini-Glocke abgeformt
Sonstiges

Eben­falls aus dem Hau­se Jaco­mi­ni stam­men drei Glo­cken in St. Paul ab 1,7 t auf­wärts. Sie wur­den im 2. Welt­krieg abge­nom­men und sind durch glück­li­che Fügung 1949 wie­der vom Ham­bur­ger Glo­cken­fried­hof zurück­ge­kehrt. Die größ­te Glo­cke des Geläu­tes ist die 3,6 t schwe­re Pau­lus-Glo­cke der Fa. Per­ner. Sie wur­de aus dem Metall der zer­sprun­gen aus dem Krieg zurück­ge­kehr­ten Lore­to-Glo­cke gegos­sen und trägt die Inschrift: „(…) Ich war eine Bal­lis­ta. P. A. Jaco­mi­ni, Rats­herr in Pas­sau, schuf mich 1777. Zu Kriegs­zwe­cken wur­de ich 1942 vom Turm geraubt. Zer­sprun­gen kehr­te ich aus dem Krieg zurück. Der Künst­ler Rudolf Per­ner (…) goß mich neu (…) im hei­li­gen Jahr der Kir­che 1950.“ Aus der Guss­zeit der his­to­ri­schen Glo­cken stammt auch der wert­vol­le 1778 gefer­ti­ge Glockenstuhl.

Maria-Hilf, Maria-Heimsuchung

Musikalische Daten:
Dur
Typ
fis1-1
Nominal
fis0-4
Unterton
fis1-3
Prim
ais1-5
Terz
c2-4
Quint
fis2-1
Oktav
cis3-8
Duodezime
Technische Daten:
-0,3
Rippenschwere
72
Läutewinkel
49,4
A/min
55 (57) / 61°
A DIN
Stahl, gekröpft
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube, Revisionsklöppel
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
U7
Typ
ais1-5
Nominal
c1-13
Unterton
fis1-9
Prim
cis2-13
Terz
f2+0
Quint
ais2-5
Oktav
Technische Daten:
72
Schlagring
1,3
Rippenschwere
54
Läutewinkel
60,1
A/min
58 (60) / 62°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Wendering
Klöppel
Lidiens, Karl (Passau)
Gießer
60
Drehung
Beschriftung und Verzierung:
[Hand] S: MARIA MATER DEI ORA PRO NOBIS
Schulter
NACH DER ERSCHRECKHLICHEN PASSAVERISCHEN FEVERS PRVNST GOSS MICH CAROL LIDIENS IN PASSAV 1662
Unterer Rand
Musikalische Daten:
U7
Typ
cis2-3
Nominal
dis1-12
Unterton
ais1+1
Prim
e2-6
Terz
gis2+2
Quint
cis3-3
Oktav
Technische Daten:
63
Schlagring
1,0
Rippenschwere
56
Läutewinkel
66,2
A/min
62 (65) / 66°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Wendering
Klöppel
Lidiens, Karl (Passau)
Gießer
60
Drehung
Beschriftung und Verzierung:
[Hand] S JOHANNES ORA PRO NOBIS
Schulter
19/39/53 B
Wolm
[Hand] NACH DER ERSCHRECKHLICHEN PASSAVER PRVNST GOSS MICH CARL LIDIENS IN PASSAV 1662
Unterer Rand
Musikalische Daten:
moll
Typ
dis2-4
Nominal
dis1-13
Unterton
dis2-10
Prim
fis2-3
Terz
ais2-11
Quint
dis3-4
Oktav
ais3-7
Duodezime
Technische Daten:
-1,3
Rippenschwere
64
Läutewinkel
71,1
A/min
68 (72) / 72°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
rechts: 1954 SANCTE CONRADE, IMPERA NOBIS TALEM HIC SORTEM! / links: 1894 CUM PANE VOX FELICEM TE DUXIT SANCTAM AD MORTEM
Vorne
RUDOLF PERNER ANNO MARIANO 1954 PASSAU
Hinten
HEILIGER BRUDER KONRAD BITTE FÜR UNS / PASSAU MARIAHILF
Schulter

Innstadt, St. Gertraud und St. Severin

Musikalische Daten:
Dur
Typ
d1-4
Nominal
d0+4
Unterton
d1+3
Prim
fis1-9
Terz
a1-2
Quint
d2-4
Oktav
Technische Daten:
-0,3
Rippenschwere
50
Läutewinkel
50,7
A/min
49 (51)
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-1
Nominal
f0+5
Unterton
g1-6
Prim
a1+6
Terz
h1+6
Quint
fis2-1
Oktav
Technische Daten:
93
Schlagring
1,3
Rippenschwere
54,0
A/min
52 (55)
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Wendering
Klöppel
Beschriftung und Verzierung:
[Krönung Mariens]
Vorne
[Figur]
Hinten
AVE MARIA GRATIA PLENA DOMINVS TECVM AN(N)O D(OMI)NI 1538
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
a1-1
Nominal
a0-10
Unterton
a1-5
Prim
c2+1
Terz
e2-6
Quint
a2-1
Oktav
Technische Daten:
0,4
Rippenschwere
58,5
A/min
58 (61)
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
h1-2
Nominal
h0-10
Unterton
h1-2
Prim
d2+0
Terz
fis2-3
Quint
h2-2
Oktav
Technische Daten:
-0,3
Rippenschwere
61,9
A/min
61 (64)
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:

Niedernburg/Klosterwinkel, Heilig-Kreuz und St. Pantaleon

Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-6
Nominal
fis0-14
Unterton
fis1-9
Prim
a1-4
Terz
cis2-6
Quint
fis2-6
Oktav
cis3-9
Duodezime
Technische Daten:
0,4
Rippenschwere
53,3
A/min
53 (56) / 60°
A DIN
Stahl
Joch
Holz
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
a1-3
Nominal
a0-12
Unterton
a1-4
Prim
c2-2
Terz
e2-9
Quint
a2-3
Oktav
e3-7
Duodezime
Technische Daten:
-0,1
Rippenschwere
57,1
A/min
58 (61) / 64°
A DIN
Stahl
Joch
Holz
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
h1-4
Nominal
c1-19
Unterton
h1-1
Prim
d2+0
Terz
fis2+7
Quint
h2-4
Oktav
fis3-8
Duodezime
Technische Daten:
0,0
Rippenschwere
61,3
A/min
61 (64) / 65°
A DIN
Stahl
Joch
Holz
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:

St. Nikola

Musikalische Daten:
moll
Typ
cis1-6
Nominal
cis0-10
Unterton
cis1-13
Prim
e1-5
Terz
gis1-4
Quint
cis2-6
Oktav
gis2-8
Duodezime
Technische Daten:
113
Schlagring
0,5
Rippenschwere
48,6
A/min
46 (48)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Christkönig)
Vorne
[Gießerzeichen]
Hinten
DEM UNSTERBLICHEN UND UNSICHTBAREN GOTT SEI PREIS UND EHRE!
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
e1-1
Nominal
dis0+4
Unterton
e1-1
Prim
g1+0
Terz
h1-5
Quint
e2-1
Oktav
h2-5
Duodezime
Technische Daten:
87
Schlagring
0,4
Rippenschwere
52,3
A/min
51 (53)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Nikolaus]
Vorne
[Gießerzeichen]
Hinten
HL. NIKOLAUS, 1000 JAHRE PATRON DIESER GEMEINDE; BITTE FÜR UNS.
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-3
Nominal
fis0-11
Unterton
fis1-8
Prim
a1-2
Terz
cis2+0
Quint
fis2-3
Oktav
cis3-6
Duodezime
Technische Daten:
0,6
Rippenschwere
55,0
A/min
53 (56)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Maria]
Vorne
[Gießerzeichen]
Hinten
KÖNIGIN DES HIMMELS UND DER ERDE, BITTE FÜR UNS.
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
a1-2
Nominal
a0-10
Unterton
a1-7
Prim
c2-2
Terz
e2+0
Quint
a2-2
Oktav
e3-5
Duodezime
Technische Daten:
0,3
Rippenschwere
58,7
A/min
58 (61)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Altmann]
Vorne
[Gießerzeichen]
Hinten
GEDENKE DEINER GEMEINDE, DIE SEIT ALTERS DEIN EIGEN IST.
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
cis2-2
Nominal
cis1-10
Unterton
cis2-2
Prim
e2+0
Terz
gis2+0
Quint
cis3-2
Oktav
gis3-6
Duodezime
Technische Daten:
0,5
Rippenschwere
67,4
A/min
63 (66)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
[Michael]
Vorne
[Gießerzeichen]
Hinten
DER HEILIGE BANNERTRGER GELEITE UNS INS EWIGE LICHT.
Schulter

Kirchen außerhalb Kerngebiet

Fol­gen­de Glo­cken sind im Stadt­ge­läut hör­bar, befin­den sich aber außer­halb des Kerngebiets. 

Heining, St. Severin

Musikalische Daten:
moll
Typ
f1+8
Nominal
f0+4
Unterton
f1+7
Prim
as1+9
Terz
c2+17
Quint
f2+8
Oktav
c3+6
Duodezime
Technische Daten:
-0,9
Rippenschwere
56,2
A/min
55 (57) / 62°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
SCHÜTZE UNSER BAYERNLAND
Vorne
MARIA, KÖNIGIN DES FRIEDENS; BITTE FÜR UNS.
Schulter
Musikalische Daten:
moll
Typ
as1+8
Nominal
g0+14
Unterton
as1+11
Prim
ces2+12
Terz
es2+4
Quint
as2+8
Oktav
es3+5
Duodezime
Technische Daten:
-0,4
Rippenschwere
59,0
A/min
58 (61) / 64°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf II (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
HL. SEVERIN, SCHÜTZE UNSERE HEIMAT
Schulter
Musikalische Daten:
U7
Typ
b1+4
Nominal
c1+5
Unterton
b1-4
Prim
des2+6
Terz
g2+13
Quint
b2+4
Oktav
f3+3
Duodezime
Technische Daten:
-0,6
Rippenschwere
62,2
A/min
61 (64) / 66°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Wendering
Klöppel
Jacomini, Peter Anton (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
DANKH UND ZUR EHRE GOTTES FERNEREN SEGEN ZUR SCHULDIGSTEN GOS MICH P. A. JACOMINI IN PASSAU
Unterer Rand
Musikalische Daten:
moll
Typ
c2+9
Nominal
c1+8
Unterton
c2+9
Prim
es2+12
Terz
g2+18
Quint
c3+9
Oktav
g3+7
Duodezime
Technische Daten:
-0,8
Rippenschwere
64,5
A/min
65 (68) / 69°
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
BITTE FÜR UNS
Vorne
HL. BRUDER KONRAD
Schulter

Hacklberg, St. Konrad

Musikalische Daten:
Dur
Typ
h0+0
Nominal
H+2
Unterton
h0-1
Prim
dis1-6
Terz
fis1-9
Quint
h1+0
Oktav
Technische Daten:
-0,1
Rippenschwere
47,2
A/min
45 (47)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
dis1-5
Nominal
dis0-10
Unterton
dis1-7
Prim
fis1-3
Terz
ais1+0
Quint
dis2-5
Oktav
Technische Daten:
0,5
Rippenschwere
51,1
A/min
49 (51)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-5
Nominal
f0+1
Unterton
fis1-9
Prim
a1-3
Terz
cis2-7
Quint
fis2-5
Oktav
Technische Daten:
0,3
Rippenschwere
53,3
A/min
53 (56)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
gis1-4
Nominal
gis0-8
Unterton
gis1-8
Prim
h1-2
Terz
dis2+3
Quint
gis2-4
Oktav
Technische Daten:
0,3
Rippenschwere
57,0
A/min
56 (59)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
Dur
Typ
h1+0
Nominal
h0+3
Unterton
h1+1
Prim
dis2-8
Terz
fis2-2
Quint
h2+0
Oktav
Technische Daten:
0,1
Rippenschwere
60,8
A/min
61 (64)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
cis2-4
Nominal
cis1-6
Unterton
cis2-3
Prim
e2-2
Terz
a2-8
Quint
cis3-4
Oktav
Technische Daten:
1,0
Rippenschwere
62,8
A/min
62 (65)
A DIN
Stahl
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf III (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:

St. Peter

Musikalische Daten:
moll
Typ
cis1+0
Nominal
cis0-4
Unterton
cis1-2
Prim
e1+1
Terz
gis1+9
Quint
cis2+0
Oktav
gis2-5
Duodezime
Technische Daten:
-0,8
Rippenschwere
50,7
A/min
48 (51) / 57°
A DIN
Stahl, gekröpft
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
TU ES PETRUS ET SUPERHANC PETRAM AEDIFICABO ECCLESIAM MEAM
Vorne
Musikalische Daten:
moll
Typ
e1-3
Nominal
e0-2
Unterton
e1-1
Prim
g1+2
Terz
h1+4
Quint
e2-3
Oktav
h2-8
Duodezime
Technische Daten:
-1,2
Rippenschwere
55,5
A/min
53 (55) / 61°
A DIN
Stahl, gekröpft
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-1
Nominal
fis0-2
Unterton
fis1+0
Prim
a1+0
Terz
cis2+2
Quint
fis2-1
Oktav
cis3-5
Duodezime
Technische Daten:
-1,0
Rippenschwere
58,1
A/min
55 (58) / 62°
A DIN
Stahl, gekröpft
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
HL. HEDWIG BITTE FÜR DIE HEIMATLOSEN
Vorne
Musikalische Daten:
moll
Typ
a1-5
Nominal
a0-7
Unterton
a1-3
Prim
c2-3
Terz
e2+2
Quint
a2-5
Oktav
e3-6
Duodezime
Technische Daten:
-2,0
Rippenschwere
62,0
A/min
61 (64) / 67°
A DIN
Stahl, gekröpft
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Perner, Rudolf I (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:

Auerbach, St. Josef

Musikalische Daten:
moll
Typ
ais0-8
Nominal
A-6
Unterton
ais0+4
Prim
cis1-8
Terz
e1-7
Quint
ais1-8
Oktav
eis2-4
Duodezime
Technische Daten:
-1,4
Rippenschwere
46,5
A/min
44 (46) / 55°
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Lorenz, Leonhard (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
19/39/23 B
Innen
Musikalische Daten:
moll
Typ
cis1+2
Nominal
cis0-2
Unterton
cis1+6
Prim
e1+3
Terz
gis1+0
Quint
cis2+2
Oktav
gis2+0
Duodezime
Technische Daten:
-0,7
Rippenschwere
50,5
A/min
48 (51) / 57°
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Lorenz, Leonhard (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
19/39/22 B
Innen
Musikalische Daten:
moll
Typ
dis1-2
Nominal
dis0-7
Unterton
dis1-6
Prim
fis1-3
Terz
ais1-10
Quint
dis2-2
Oktav
ais2+0
Duodezime
Technische Daten:
-1,2
Rippenschwere
53,7
A/min
51 (54) / 60°
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Lorenz, Leonhard (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
19/39/21 B
Innen
Musikalische Daten:
moll
Typ
fis1-1
Nominal
fis0-1
Unterton
fis1-1
Prim
a1+1
Terz
cis2-4
Quint
fis2-1
Oktav
cis3+0
Duodezime
Technische Daten:
-2,0
Rippenschwere
57,8
A/min
57 (59) / 64°
A DIN
Holz
Joch
Stahl
Stuhl
Mittelschraube
Klöppel
Lorenz, Leonhard (Passau)
Gießer
Beschriftung und Verzierung:
2019_Hoerpunkte-Stadtplan

Sie haben Fragen zum Thema?
Wir helfen Ihnen gerne.

Rudi Bürgermeister

Rudolf Bürgermeister

Musik/Regionalkantor