Bischof

5 Jahre Bischof: Stefan Oster feiert Weihejubiläum

Stefanie Hintermayr am 23.05.2019

ZZ010438 info-icon-20px Foto: Thomas Jäger
Foto: Thomas Jäger

24. Mai 2019 - Fünf Jahre ist es her, dass Stefan Oster SDB zum Bischof von Passau geweiht wurde. In seinen ersten fünf Jahren als Passauer Oberhirte hat er viel erlebt. Ein großes Interview zeigt seinen Rück- und Ausblick.

Für die Gläu­bi­gen im Bis­tum Pas­sau war der 24. Mai 2014 ein his­to­ri­scher Tag: Die Bischofs­wei­he des Sale­sia­ner Don Boscos Ste­fan Oster im Pas­sau­er Ste­phans­dom. Er hat die Nach­fol­ge von Bischof em. Wil­helm Schraml ange­tre­ten und ist seit­her der 85. Bischof von Pas­sau. Der Münch­ner Erz­bi­schof Kar­di­nal Rein­hard Marx hat die fei­er­li­che Wei­he voll­zo­gen. Der Pas­sau­er Dom­platz war wohl sel­ten so voll wie an die­sem Tag. Men­schen über Men­schen — ein Jubel­tag für tau­sen­de Gläu­bi­ge. Fünf Jah­re spä­ter, am 24. Mai 2019 fei­ert Bischof Ste­fan Oster sein Wei­he­ju­bi­lä­um — genau am Tag der Aus­ru­fung der vier­ten Maria Hilf Woche. Vie­les hat er in sei­nen ers­ten fünf Jah­ren erlebt. Sehen Sie hier in einem gro­ßen Inter­view sei­nen Rück- und Ausblick:

Hier finden Sie weitere Impressionen von der Bischofsweihe 2014 im Passauer Stephansdom (Fotos: Thomas Jäger)

Auf dem Domplatz in Passau feierten Tausende Menschen ihren neuen Bischof