Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Jugend

Sternsinger Sammelergebnis 2022

Pressemeldung am 20.09.2022

Mittel Sternsingeraussendung Simona Kehl Foto: Simona Kehl / pbp

Die Sternsinger haben trotz der Einschränkungen im zweiten Corona-Winter ein beeindruckendes Sammelergebnis erzielt. 38,6 Millionen Euro (exakt: 38.564.215,71 Euro) kamen bei der 64. Aktion Dreikönigssingen zusammen.

Das Sammelergebnis der Sternsinger 2022 im Bistum Passau:

203.455,13 Euro / 243 Gemein­den und Gruppen

Aachen/​Düsseldorf. In vie­len der 8.423 Gemein­den und Grup­pen nutz­ten die Mäd­chen und Jun­gen zum Jah­res­be­ginn 2022 alter­na­ti­ve Akti­ons­for­men, um kon­takt­los den Segen zu den Men­schen zu brin­gen und Spen­den für Gleich­alt­ri­ge in aller Welt zu sam­meln. Seit dem Start der Akti­on 1959 kamen damit ins­ge­samt rund 1,27 Mil­li­ar­den Euro zusam­men. Mehr als 77.400 Pro­jekt­maß­nah­men für benach­tei­lig­te und Not lei­den­de Kin­der in Afri­ka, Latein­ame­ri­ka, Asi­en, Ozea­ni­en und Ost­eu­ro­pa konn­ten damit seit Beginn der welt­weit größ­ten Soli­da­ri­täts­ak­ti­on von Kin­dern für Kin­der unter­stützt werden. 

Auch im zwei­ten Akti­ons­jahr in Fol­ge muss­ten die Stern­sin­ger wegen der Coro­na-Pan­de­mie viel­fach auf die tra­di­tio­nel­len Haus­be­su­che ver­zich­ten. Die Ver­tei­lung von Segens­brie­fen, Stern­sin­ger-Stän­de an beleb­ten Orten oder Stern­sin­ger-Dri­ve-ins – dank der 2021 bereits gesam­mel­ten Erfah­run­gen gelang es den Beglei­ten­den gemein­sam mit ihren Stern­sin­ger­grup­pen erneut, alter­na­ti­ve und kon­takt­ar­me Akti­ons­for­men vor Ort umzu­set­zen. Die Trä­ger der Akti­on Drei­kö­nigs­sin­gen, das Kin­der­mis­si­ons­werk Die Stern­sin­ger‘ und der Bund der Deut­schen Katho­li­schen Jugend (BDKJ), sind dank­bar für die­sen Ein­satz der vie­len klei­nen und gro­ßen Köni­gin­nen und Könige.

Der Segen der Stern­sin­ger hat trotz schwie­ri­ger Bedin­gun­gen erneut die Men­schen erreicht. Die Stern­sin­ge­rin­nen und Stern­sin­ger haben gemein­sam mit ihren Beglei­ten­den wie­der Gro­ßes geschafft. Dafür gebührt ihnen Lob, Respekt und ein herz­li­ches Dankeschön”

Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks.

Es ist beein­dru­ckend, dass die jun­gen Men­schen in den Gemein­den bereits im zwei­ten Jahr in Fol­ge die Her­aus­for­de­rung ange­nom­men haben, ihre Akti­on auf unge­wöhn­li­chen Wegen zu orga­ni­sie­ren“, so Dom­vi­kar Ste­fan Otters­bach, BDKJ-Bun­des­prä­ses. Für ihren Ein­satz und für das tol­le Ergeb­nis gilt den Stern­sin­ge­rin­nen und Stern­sin­gern sowie allen Beglei­te­rin­nen und Beglei­tern unser gro­ßer Dank.“

Hoffnung auf Haustürbesuche bei der kommenden Aktion

Die Ver­ant­wort­li­chen im Kin­der­mis­si­ons­werk und beim BDKJ hof­fen, dass sich die Stern­sin­ger bei ihrer kom­men­den Akti­on wie­der über­all auf den Weg zu den Men­schen machen kön­nen. Der Gesang an den Haus­tü­ren, das Anschrei­ben des Segens, das Sam­meln der Spen­den – das Stern­sin­gen ist eine so wun­der­ba­re Akti­on, die von den per­sön­li­chen Begeg­nun­gen lebt“, macht Pfar­rer Bin­ge­ner deut­lich. Dom­vi­kar Otters­bach schließt sich an: Bei aller Krea­ti­vi­tät und bei allem Reiz der alter­na­ti­ven For­men: Wenn die Kin­der mit Kro­nen und Stern vor den Haus­tü­ren ste­hen, dann ist das für vie­le Men­schen ein wich­ti­ger Moment. Dann wird deut­lich, was es heißt, geseg­net zu sein.“

Kin­der stär­ken, Kin­der schüt­zen – in Indo­ne­si­en und welt­weit“, lau­tet das Mot­to der nächs­ten, 65. Akti­on Drei­kö­nigs­sin­gen. Dabei rücken die Stern­sin­ger den Schutz von Kin­dern vor Gewalt in den Mit­tel­punkt und machen auf Mäd­chen und Jun­gen auf­merk­sam, die unter phy­si­scher, sexua­li­sier­ter oder psy­chi­scher Gewalt lei­den. In die­sen Tagen wer­den die Mate­ria­li­en zur Vor­be­rei­tung der Akti­on in den Gemein­den ver­schickt, in denen auch das Spend­en­er­geb­nis 2022 ver­öf­fent­licht wird. Bun­des­weit eröff­net wird die Akti­on am 30. Dezem­ber in Frank­furt am Main (Bis­tum Limburg).

Text: Kin­der­mis­si­ons­werk​“Die Sternsinger”

Weitere Nachrichten

ADL 2818
Das glauben wir
10.01.2022

„Ihr seid Wegweiser für uns alle“

„Euer Engagement ist großartig. Es steht für Hilfsbereitschaft, für Humanität, für Mitmenschlichkeit. Ihr…

Mittel Sternsingeraussendung Simona Kehl
Soziales
04.01.2022

Sternsinger: Was geht in Zeiten von Corona?

Auch heuer kann die Sternsingeraktion wegen der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Form stattfinden. Das…

FSB09483
Das glauben wir
03.01.2022

„Das Allerwichtigste sind eure Botschaft und euer Segen!“

Mit einem feierlichen Gottesdienst im Regensburger Dom ist am Donnerstag die 64. Aktion Dreikönigssingen…

Sternsinger
Jugend
29.09.2021

Sternsinger Sammelergebnisse 2021

Die Aktion Dreikönigssingen 2021 war trotz Corona-Pandemie ein voller Erfolg. Die Sternsinger sammeln in…