Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Bistum

Aussendungsfeier im Dom

Thomas König am 16.10.2021

429 A1061 Bild: Thomas König / pbp
Im Bild: (v.l.) Arnold Hutterer (Ausbildungsleiter für Pastoralreferenten/innen), Generalvikar Josef Ederer, Magdalena Dobler (Pastoralreferentin), Lena Edenhofer (Gemeindereferentin), Bischof Dr. Stefan Oster SDB, Stephanie Robl (Gemeindereferentin), Herbert Simböck (Ausbildungsleiter für Gemeindereferenten/innen), Schulamtsdirektorin Anja Wagner-Hölzl

Bei einem feierlichen Gottesdienst im Passauer Dom mit Bischof Stefan Oster SDB, wurden am Samstag zwei Gemeindereferentinnen und eine Patoralreferentin ausgesandt. Ihr übergeordneter Auftrag ist es jetzt, Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg zu begleiten. Außerdem fand ein Wechsel in der Leitung der Abteilung „Schulen und Hochschulen“ und im Bereich „Ausbildung“ statt, die Verantwortlichen wurden offiziell in ihr neues Amt eingeführt.

Gene­ral­vi­kar Josef Ede­rer begrüß­te zu Beginn die Aus­zu­sen­den­den herz­lich zur Fei­er und wünsch­te ihnen viel Erfolg im Dienst der Kir­che von Pas­sau. Eben­falls begrüßt wur­den die zahl­rei­chen Fest­gäs­te, dar­un­ter vie­le Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus dem Bereich Aus­bil­dung, die die drei auf ihrem lan­gen Weg beglei­tet haben. Als Gemein­de­re­fe­ren­tin­nen sind künf­tig Lena Eden­ho­fer und Ste­pha­nie Robl für die Kir­che von Pas­sau im Ein­satz. Lena Eden­ho­fer im Pas­to­ra­len Raum Sim­bach, Ste­pha­nie Robl im Pfarr­ver­band Regen. Als Pas­to­ral­re­fe­ren­tin im Pfarr­ver­band Pas­sau-Hei­ning wirkt Mag­da­le­na Dobler, sie erhielt bei der Aus­sendungs­fei­er auch die Mis­sio cano­ni­ca über­reicht, die bischöf­li­che Beauf­tra­gung und Erlaub­nis katho­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt ertei­len zu dür­fen. Alle drei tra­gen ganz wesent­lich zu einer leben­di­gen Kir­che vor Ort bei. Das Berufs­bild der Gemein­de­re­fe­ren­tin­nen sowie auch der Pas­to­ral­re­fe­ren­tin ist sehr viel­fäl­tig, es ist über­wie­gend ein Dienst am Men­schen und für die Men­schen. Bischof Ste­fan Oster beton­te im Zusam­men­hang mit dem Auf­trag der Aus­ge­sand­ten, die beson­de­ren Auf­ga­ben, die sie in die­ser, für die Kir­che schwie­ri­gen Zeit, erwar­ten. In sei­ner Pre­digt stell­te der Bischof zwei The­sen auf, die er mit den Gläu­bi­gen näher betrach­ten woll­te. Ers­te The­se: Chris­ten sind anders als die ande­ren Men­schen. Zwei­te The­se: Chris­ten sind auch nicht anders als die ande­ren Men­schen.“ Chris­ten wür­den ler­nen im Her­zen weni­ger abhän­gig davon zu wer­den, was sich der natür­li­che Mensch wünscht und ersehnt — und ler­nen wo sie wirk­lich Halt haben, so der Bischof. Er nahm damit Bezug auf den Vers, den die drei Aus­zu­sen­den­den für die Fei­er im Dom gewählt hatten. 

Geseg­net der Mensch, der auf den Herrn ver­traut und des­sen Hoff­nung der Herr ist.”

Ausgewählter Vers der Auszusendenden für die Feier im Dom

Hier können Sie die Predigt in voller Länge hören:

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Unter der Lei­tung von Dom­ka­pell­meis­ter Andre­as Unter­gug­gen­ber­ger musi­zier­te beim Got­tes­dienst im Dom der Jugend­ka­the­dral­chor, die Pas­sau­er Dom­or­gel spiel­te Dom­or­ga­nist Lud­wig Ruckdeschel.

Nach dem Got­tes­dienst hat­ten die Aus­ge­sand­ten die Mög­lich­keit, sich bei den vie­len Betei­lig­ten ihrer lan­gen Aus­bil­dung zu bedan­ken. Dann über­reich­te auch die Aus­bil­dungs­grup­pe ein Geschenk. Auf die Gruß­wor­te der Mit­ar­bei­ter­ver­tre­tung, gra­tu­lier­te die Arbeits­ge­mein­schaft der Pastoralreferenten/​innen.

Zum Abschluss wur­den noch von Gene­ral­vi­kar Josef Ede­rer zwei Per­so­nen offi­zi­ell in ihre neu­en Ämter ein­ge­führt. Anja Wag­ner-Hölzl hat bereits zum 1. Sep­tem­ber die Lei­tung der Abtei­lung Schu­len und Hoch­schu­le im Bis­tum über­nom­men. Ihr bis­he­ri­ges Auf­ga­ben­ge­biet, die Lei­tung der Aus­bil­dung, über­nimmt jetzt Her­bert Sim­böck (sie­he auch im Bild). Der Gene­ral­vi­kar dank­te Anja Wag­ner-Hölzl für die wert­vol­le Arbeit, die sie bis­lang im Bereich Aus­bil­dung für die Kir­che von Pas­sau geleis­tet hat und wünsch­te wei­ter viel Erfolg als künf­ti­ge Schul­amts­di­rek­to­rin. Viel Erfolg wünsch­te er auch dem neu­en Aus­bil­dungs­lei­ter, Her­bert Sim­böck, der zum Schluss noch ein­mal Wor­te an die Aus­ge­sand­ten rich­te­te und abschlie­ßend die Gäs­te der Aus­sendungs­fei­er in den Dom­in­nen­hof einlud.

Hier erfahren Sie mehr über die Themen Ausbildung in der Kirche: