Das glauben wir

„Den Raum durchatmen, die Zeit durchpulsen“

Redaktion am 12.05.2023

IMG E3843 Foto: Katharina Hauser

Anfang Mai fand das Betertreffen in der Barbarakapelle am Domplatz statt. Neben dem gemeinsamen Gebet gab es einen Impuls von Dr. Franz Haringer über die Verehrung der Eucharistie bei Joseph Ratzinger.

Am Abend des 03.05.2023 kamen ca. 25 Bete­rin­nen und Beter der am Dom­platz gele­ge­nen Bar­ba­ra­ka­pel­le in der sel­bi­gen zusam­men. Zunächst wur­de gemein­sam die Ves­per gebe­tet und anschlie­ßend in stil­ler Anbe­tung vor dem aus­ge­setz­ten Aller­hei­ligs­ten ver­weilt. Nach der Gebets­zeit gab es bei Fin­ger­food und Geträn­ken Raum sich bes­ser ken­nen­zu­ler­nen und aus­zu­tau­schen. Hier­auf folg­te ein geist­li­cher Impuls von Dr. Franz Harin­ger, dem Lei­ter des Geburts­haus Bene­dikt XVI. in Marktl am Inn zum The­ma Den Raum durch­at­men, die Zeit durch­pul­sen — Joseph Ratz­in­ger über die Ver­eh­rung der Eucharistie”.

IMG E3845 Foto: Katharina Hauser

Der Vor­trag begann mit einer Geschich­te des jun­gen Ratz­in­ger, der in sei­ner Zeit als Theo­lo­gie­pro­fes­sor in Müns­ter nach den Vor­le­sun­gen oft in eine nahe gele­ge­ne Kir­che gegan­gen sei, um dort anzu­be­ten, wäh­rend die Stu­den­ten eif­rig wei­ter­dis­ku­tier­ten. Er ver­weil­te vor dem, der sein Licht war.“ beschreibt Harin­ger und beleuch­tet von dort aus­ge­hend zwei Aspek­te der Theo­lo­gie Ratz­in­gers in Bezug auf die Eucha­ris­ti­sche Anbe­tung: Eucha­ris­tie als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­sche­hen und als Sakra­ment der Verwandlung.

Dr. Harin­ger erläu­tert, wie Ratz­in­ger die Kir­che von der Eucha­ris­tie her dach­te, die für ihn Aus­druck von Got­tes Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Men­schen sei. Die eucha­ris­ti­sche Anbe­tung ver­tei­dig­te Ratz­in­ger und ver­stand sie als idea­le Vor- und Nach­be­rei­tung der Eucha­ris­tie­fei­er. Außer­dem beschrieb er die Eucha­ris­tie als Sakra­ment der Verwandlung.

Raum und Zeit wür­den sich im Gebet ver­än­dern. Harin­ger ver­deut­lich­te, wie man sich im Gebet ver­bun­den wis­sen darf mit allen Betern vor und nach einem, mit allen Betern welt­weit. Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft wür­den eins und dabei gesche­he Ver­än­de­rung: Das Ziel der Eucha­ris­tie ist die Ver­wand­lung der Emp­fän­ger.“ so Ratz­in­ger. Doch auch die Welt wer­de durch das Gebet ver­än­dert, denn die Ver­wan­del­ten könn­ten die Welt ver­wan­deln. Mit die­sem ermu­ti­gen­den Gedan­ken schloss Dr. Franz Harin­ger sei­nen Impuls ab: Jedes Gebet, auch wenn es noch so unschein­bar ist, ist bedeu­tend und lässt uns mit­ar­bei­ten an der Ver­wand­lung der Welt.“

Ein Stück Himmel auf Erden - 24/7-Anbetung in der Barbarakapelle am Domplatz

Wer sehnt sich nicht nach einem Stück Him­mel auf Erden, nach einem Ort, der in der Hek­tik unse­rer Zeit ermög­licht, zur Ruhe zu kom­men, neue Kraft zu tan­ken, inne­ren Frie­den und Freu­de zu erfah­ren? Genau das will die Bar­ba­ra­ka­pel­le am Dom­platz für die Men­schen von heu­te sein. Die Visi­on ist eine nie enden­de Anbe­tung, 24 Stun­den am Tag, 7 Tage die Woche. Seit vie­len Jah­ren wird in der Kapel­le St. Bar­ba­ra am Dom­platz bereits regel­mä­ßig ange­be­tet. Es wer­den wei­te­re Bete­rin­nen und Beter gesucht, die bereit sind, wöchent­lich eine oder meh­re­re Stun­den ver­bind­lich zu über­neh­men oder regel­mä­ßig ein­zu­sprin­gen. Inter­es­sen­ten kön­nen sich unter barbarakapelle@​bistum-passau.de mel­den oder auf der Home­page nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten: https://​neue​van​ge​li​sie​rung​-pas​sau​.de/​b​a​r​b​a​r​a​k​a​p​elle/

Verantwortlich für 24/7-Anbetung am Domplatz und das Betertreffen

Bischöf­li­ches Ordi­na­ri­at Pas­sau
Refe­rat für Neue­van­ge­li­sie­rung
Dom­platz 3
94032 Pas­sau
Tele­fon: +49 851 393 4211
neuevangelisierung@​bistum-​passsau.​de


Text: Katha­ri­na Hauser

Weitere Nachrichten

Bruder Konrad Thomas Koenig1 bearb
Bistum
15.04.2024

Bruder-Konrad-Fest 2024

Heuer feiern wir den 130. Todestag und 90 Jahre Heiligsprechung des Heiligen Bruder Konrad mit einem großen…

IMG E0028
Bistum
13.04.2024

Wallfahrt nach Altötting: Angekommen!

Die Jugendfußwallfahrt 2024 ist zu Ende: Am Samstagabend sind über 5.000 Pilgerinnen und Pilger, gesäumt von…

240414 Predigt Kieweg title
Das glauben wir
12.04.2024

Kehrtwende!

Die Predigt von Pfarrer Peter Kieweg zu, 3. Sonntag der Osterzeit am 14. April 2024.

432 A5296 1
12.04.2024

Jugendfußwallfahrt 2024 gestartet!

Von Passau und Osterhofen aus ist heute Früh die diesjährige Jugendfußwallfahrt unter dem Motto „Dich schickt…